Darf man sich die Haare färben?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yozgat 07.03.10 - 08:01 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben!

Ich weiss oder habs besser gesagt gehört,dass Strähnen in der SS ok sind.Aber wie ist das mit dem Färben?Habe dunkle Haare,die ich vor der SS gefärbt hatte(Cappucinobraun).Jetzt sehen die Ansätze wirklich mies aus;-)

Danke für Eure Antworten
LG
Fatma#schreigirl 26ssw

Beitrag von samantha79 07.03.10 - 08:05 Uhr

Also ich mache es sehr ungern, ABER ich muss es zwischendurch machen sonst sehe ich aus wie ne alte schachtel #kratz
man sollte es nicht machen, aber ich habe es bisher bei allen drei ss gemacht!!

lg samantha (35.ssw)

Beitrag von verheiratet22 07.03.10 - 08:06 Uhr

Hallo färben sollte man nicht während der Schwangerschaft. ja Strähnchen ok gibt aber diese Hennafarben aus den Naturkostläden,die kannst du nehmen oder du tönst Sie nur,geht auch.

Beitrag von peg83 07.03.10 - 08:08 Uhr

die woche gabs nen super beitrag von nem friseur selbst, benutz mal die suchfunktion, wirst du bestimmt finden, er hatte auch das thema nägel und so weiter angesprochen, denn das dürfte man ja dann auch nicht machen

Lg peg die Ihre haare Weiter färben wird, wie in der ersten Schwangerschaft auch

Beitrag von maja-willi03 07.03.10 - 08:27 Uhr

Ich hab meinen FA gefragt und der hat es erlaubt. Und ich hab auch so ein SS-Buch hier da steht das es erlaubt ist.

In meiner ersten SS hab ich auch gefärbt. Wie sieht man denn sonst aus?

LG Maja, die sich jetzt auch die Haare färbt

Beitrag von canadia.und.baby. 07.03.10 - 08:36 Uhr

Hab den beitrag mal rausgesucht

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2527090

Beitrag von hardcorezicke 07.03.10 - 08:47 Uhr

klar darfst du.. denn es ist nicht bewiesen das es gefährlich ist---- geh sonst bloss nicht auf die strasse... wegen den abgasen.. oder den rauchern.. am besten isolieren ^^.. scherz

lies mal hier.. oder google

http://www.babycenter.de/pregnancy/gefaehrlich/haarefaerben/

Beitrag von mama09-2010 07.03.10 - 09:14 Uhr

Hallo,

ich werde es auch machen. Würde mich sonst gar nicht mehr aus dem Hause trauen.
Habe es ja in der ersten#schwanger schaft auch gemacht.
Natürlich nur wenn es sein mußte.
Und geschadet hat es unseren Sohn nicht.

Also nur MUT;-)

Beitrag von dgks23 07.03.10 - 09:37 Uhr

HAllo!!!! :-)

Ich färbe meine Haar noch genau so wie vorher!
Hatte am Anfang auch ein komisches Gefühl, aber ich denke nicht das es gefährlich ist... dann dürften wir das ohne Schwangerschaft auch nicht auf den Kopf geben!

lg dgks23 ;-)

Beitrag von schwester28 07.03.10 - 09:54 Uhr

Haare nur in der Spätschwangerschaft färben, da ist es ungefährlich!

Beitrag von silberlocke 07.03.10 - 10:17 Uhr

Hi
also ich habe einfach die ersten 3 Monate nicht gefärbt und ab da dann so alle 2 Monate - wenn ichs halt nimmer ausgehalten habe (bin fast ganz weiß)

Und dunkel färben ist nicht ganz so schlimm, blondieren wäre viel heftiger....

Meine Kinder haben keinen Schaden davongetragen und ich bin nun mit dem 4. Kind SS.

LG Nita