Backenzähne und ganz schlechter Schlaf! 11 Monate!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von casa08 07.03.10 - 08:24 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

seit ca. 3 Wochen zahnt mein Süßer wieder ganz schlimm, er hat bereits 8 Zähne und nun kommen sogar schon die Backenzähne unten rechts und oben links. Der untere ist durch, also man kann die Spitze fühlen.

Die Nächte sind der Horror, bis 23.30 schläft er recht friedlich aber ab da, nur wach, will jetzt auch wieder 2 mal die Nacht seine Milch. Warum ist die 2. Nachthälfte immer so unruhig und nicht die 1.

Wie ist/war das bei Euch mit den Backenzähnen. Habt ihr auch so Probleme gehabt. :-[

Nun kommt dazu, dass er seit 3 Wochen frei läuft und auch anfängt zu brabbeln, Mama, Papa, Oma, Wau Wau.
Ist wohl zu viel für ihn was?

Erzählt doch mal über Euch?!

LG

Jessica & Thami (11 Monate)

Beitrag von miau2 07.03.10 - 09:02 Uhr

Hi,
Sebastian hat auch Probleme beim Zahnen, und unruhige Nächte.

Bei ihm (15 Monate) ist gerade Zahn Nr. 12 am kommen, die erste Runde Backenzähne (4 auf einmal) hat er schon hinter sich.

Was ihm nachts wirklich gut hilft in solchen Phasen ist Viburcol. Probier es mal aus, wenn noch nicht geschehen, es gibt Kinder, wo es richtig gut hilft und andere, wo es nichts bringt, aber einen Versuch ist es wert.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von biggi02 07.03.10 - 11:24 Uhr

huhu,

da bin ich jetzt aber beruhigt.
Wir haben das gleiche in "grün"#schwitz
Julian ist 10 Monate alt,hat auch 9 Zähne und den 1. backenzahn kann man schon durchschimmern sehen.
Er schläft ganz friedlich um 20 Uhr ein,aber ab ca. 1 Uhr nachts ist er so unruhig. Teilweise braucht er eine Stunde bis er wieder schläft und ist dann gegen 5 Uhr wieder wach.
Hunger oder Durst hat er nicht,er wälzt sich nur in seinem Bettchen hin und her.
Mit Osanit und Dentinix geht es einigermaßen.
Ich denke,daß er zusätzlich gerade wieder in einem Schub steckt.
Er hat mit 7 Monaten schon ganz deutlich Mama gesagt,mittlerweile ist Papa,Oma,Aua und Ente dazu gekommen.
Seit 1er Woche macht er sich an unseren Möbeln zu schaffen,steht dann auf seinen wackeligen Beinchen#verliebt,bei dem Anblick könnte ich ihn jedesmal aufessen:-p

LG und gutes Durchhaltevermögen,
Biggi mit Tobias 25.07.06 und Julian 03.05.09