Wie lange geht das

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von ankanias 07.03.10 - 08:26 Uhr

Guten morgen ihr lieben,

ich habe bis jetzt nur mitgelesen aber nun würde ich euch gerne mein #herzlich ausschütten wollen.

Vor 5 Jahren hat es begonnen das ich ohne Hormone nicht schwanger werden konnte, aber nach 3 Jahren hat es geklappt mein Linus kam in der 26 Woche.

Aber alles ok.

4 Monate später dachte ich es stimmt was nicht und bin zum FA tja als sie mir dann sagte das ich Schwanger bin mit #baby#baby da wuste ich nicht wie das sein konnte da allle sagten ohne Hormone geht nix klar da wäre jede Frau geschockt. Aber es wurde sehr sehr sehe schnell zur Freude.

Doch es sollte alles anderst kommen in der 15. Woche war es leider so das ich beide verloren habe.

Meine Welt ist seither in Scherben.

Und nun bekommt meine Schwägerin auch #baby#baby.

Versteht mich bitte nicht falsch ich freue mich soooo sehr für die beiden. Doch leider weiß ich nich wie ich damit umgehen soll weil es mir jedesmal wenn ich die Bilder von den 2 sehe mir das Herz bricht.

Hat mir wer nen Rat wie ich es verarbeiten kann, eine sagte ich solle die Bilder aufstellen was ich auch tat und auch ein wenig geholfen hat.

Aber es ist manchmal so unerträglich und ich mit keinem reden kann.

Tut mir leid wenn ich euch zutexte aber ich musste mir das mal vom Herzen schreiben.
Ich hoffe jemand hat ein Tipp für mich.
Danke schonmal.

Anki mit 2#stern#stern im Herzen und Linus an der Hand

Beitrag von baby-24 07.03.10 - 08:55 Uhr

Hallo erstmal und fühle dich mal ganz doll #liebdrueck von mir. Mir geht es genau so ich habe schon drei Fg hinter mir und es bleibt immer schwer vorallem wenn einer aus deinem kreis Schwanger wird. Vieleicht kannst du mit ihr reden das es dir dabei noch sehr schlecht geht das du ihr das gönnst aber es dir schwer fällt weil du deine engel verloren hast.

baby-24 mit Sarah und Jasmin an den Händen und #stern#stern#stern im #herzlich

Beitrag von hannah.25 07.03.10 - 11:11 Uhr

liebe anki,

wenn ich deine worte lese, bekomme ich eine wahnsinnsgänsehaut und hab die tränen in den augen. lass dich bitte ganz fest drücken. #liebdrueck

das, was ihr erlebt habt, ist einfach wahnsinn. erst das schicksal, dass ihr ohne künstliche hilfe nicht schwanger werden könnt, dann die frühgeburt in der 26. woche. ich weiß, was ihr da durchgemacht habt, wieviel kraft das gekostet hat.
man geht jeden tag auf die intensivstation, schaut in den brutkasten, sieht dieses kleine wese mit den ganzen schläuchen. man fühlt die liebe und auch die angst zugleich.
umso schöner, dass es euer linus geschafft hat. unsere sarah hat ihren kampf leider verloren...

und dann der nächste schock, dass du zwillinge bekommst. da spielt natürlich alles in deinem körper verrückt. und leider hast du die beiden verloren. es tut mir sehr, sehr leid. lass dich fest drücken. #liebdrueck
und für deine zwei kleinen sternchen #kerze #kerze

ich kann sehr gut verstehen, dass du komplett aus dem konzept bist und dass du diese gefühle deiner schwägerin gegenüber hast. wenn ich es richtig herausgelesen habe, ist die fehlgeburt nun 1-2 jahre her. das ist keine zeit, um so einen verlust zu verarbeiten. aber ich weiß auch, dass die umwelt anders denkt. sie meinen, es müsse alles gut sein, man müsse doch alles verarbeitet haben und sie erwarten, dass man nicht mehr trauert.
sag deiner schwägerin, dass du es ihr gönnst und aber es dir auch so unglaublich weh tut, weil du an deine beiden denken musst, die nicht bei dir sind. und bitte sie doch, ein wenig mehr rücksicht zu nehmen. auch wenn dieses gespräch viel kraft kosten wird, wird es dir hinter her gut tun.

und bitte vertrau dich wem an, mit dem du regelmäßig über deine trauer und deinen schmerz reden kannst. nur so kannst du alles verarbeiten. solltest du niemanden in deiner nähe, was ich dir nicht wünsche, dann such dir am besten einen therpeuten. es klingt nicht danach, als hättest du irgendwas verarbeitet.
hier sind wir natürlich auch immer da und du kannst dich jederzeit melden, wenn du möchtest.

ich wünsch dir alles, alles liebe und weiterhin viel kraft!

liebe grüße
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im #herzlich

Beitrag von kerstini 07.03.10 - 13:04 Uhr

Hallo Anki,

es tut mir sehr leid das du auch so einen schrecklichen Verlust erleben musstest.
Ich kenne dieses Gefühl, nicht mit dem Glück anderer umgehen zu können. Manchmal bin ich neidisch, manchmal sauer und manchmal einfach nur Todtraurig!

Der Verlust meiner Zwillinge im 6.Monat ist jetzt 1/2 Jahr her und ich komme immer noch nicht damit klar. Am Dienstag habe ich meinen ersten Termin bei einer Psychologin. Ich schaffe es nicht die ganzen Bilder aus meinem Kopf zu bekommen.

Wir zünden jeden Abend zu Hause auf der Fensterbank zwei Teelichter für unsere beiden an. Damit Sie wissen Mama und Papa denken an Sie! Danaben liegen zwei wunderschöne Steine in Herzform. Außerdem gehe ich gerne an Ihr Grab. Ich weiß Sie sind zusammen und ich sehe ihre Fußabdrücke, ihre Namen und Geburtsdatum. Ich weiß Sie werden nicht vergessen! Das gibt mir ein wenig Kraft und Trost!

Aber wirklich helfen kann uns keiner! Ich hoffe du hast aber einen starken Partner an deiner Seite der Dich einfach mal in den Arm nimmt. Und du hast deinen Linus! Genieße dein Glück auch wenn die Trauer manchmal überwiegt!

Ich hoffe wir dürfen auch bald wieder etwas Glück haben und wieder ein Baby im Arm halten!

Alles, alles Gute!

Kerstin mit Madita & Leo *08.09.09+ und Krümel 12.SSW (26.01.10)

Beitrag von ankanias 07.03.10 - 16:02 Uhr

Hi

Ich wollte euch allen für eure Worte #herzlich dank.

Also meine 2 Engelchen sind nun 1 1/2 Jahre nicht mehr bei uns. Bei mir wurde ja dann eine AS gemacht und ich hatte ein sehr langes Gespräch mit dem Arzt vor dem Eingriff.

Und ich habe meine Engelchen mitbekommen und bei ihrem Opa begraben das sie nicht allein sind.

Seit 1 Monat wollen wir es nochmal versuchen ich bin nun im 2 Üz mit den ganzen Hormonen.

Bin nun ZT 5 und hoffe soo sehr das 2 EZ bei der US Untersuchung sind ich so vieleicht meine Engelchen wiederbekomm.

Ist so ein denken nomal ? Ich weiß es nicht aber ich hoffe einfach das es so ist.

Also ich wollte euch nochmal danken und mache heute für uns alle eine#kerze an.

Danke

Beitrag von hannah.25 07.03.10 - 20:46 Uhr

hey,

lass dich nochmal fest drücken. #liebdrueck

und ich denke, dein wunsch, dass du deine beiden engel mit einmal wieder bekommst, ist normal.
es ist übrigens sehr, sehr schön, dass du sie bei deinem opa begraben hast. da sind sie ganz sicher nicht allein. sehr schöne idee!!

und ich wünsche euch für euren kinderwunsch alles, alles liebe und ich drück fest die daumen, dass sich euer wunsch bald erfüllt, ihr wieder kugelt und vor allem nach 40 wochen ein gesundes und munteres baby in den armen halten dürft (oder eben zwei ;-)) #klee

liebe grüße
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im #herzlich