was für eine nacht....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babyboom83 07.03.10 - 09:00 Uhr

guten morgen mädls :-)

ich habe heute nacht soo schlecht geschlafen und um den bauch herum ist mir alles so unangenehm, da spannts, da ziehts, hab mich heute nacht nur hin und her gedreht weil ich keine anständige stellung gefunden hab und wenn ich mal so relativ gut gelegen bin hab ich so zartes stupsen gespürt und hatte angst meinen krümel evtl vlt einzuängen.

kann dem kind in der blase überhaupt wirklich was passieren? (und auf dem bauch schlaf ich selbstverständlich nicht)

lg babyboom (20.ssw)

Beitrag von aninalu 07.03.10 - 09:05 Uhr

Guten Morgen #freu

Nein, dein Baby liegt gut geschützt im Fruchtwasser!
Jede Bewegung die unangenehm fürs Baby ist ist auch unangenehm für dich - natürlicher Schutzreflex!

Ich erwische mich übrigens morgens immer wieder dabei, dass ich nachts doch auf den Bauch gerollt bin #hicks solange du nicht selber Schmerzen in einer Position verspürst tut es deinem Baby auch nix!

Unruhige Nächte sind leider sehr häufig in der SS - versuch dich nachmittags nochmal auszuruhen!

Liebe Grüße
Nina 27.SSW

Beitrag von catch-up 07.03.10 - 09:13 Uhr

Ich merk, dass mein Krümel immer wach wird, wenn ich mich auf die seite lege! *hhhmmm* Das ist äußerst ungünstig, weil auf dem Rücken liegen zum schnarchen führt #hicks

Manchmal lieg ich auch so halb auf dem Bauch. Mit der Zeit fängt es an weh zu tun, sodass ich dann doch wieder auf dem Rücken liege und meinen Schatz wachhalte! #schrei