Inglorious Basterds

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von thamina 07.03.10 - 09:27 Uhr

Huhu zusammen...
Wir haben uns gestern den Film ausgeliehen und gleich angeschaut. Und ich muss sagen... WOW... das hätte ich nicht erwartet. Ich bin eigentlich kein Fan von dem Terrantino, aber den Film hat er gut hinbekommen.

Hat den noch jemand gesehen? Wie sind eure Meinungen?

#danke #herzlich

Beitrag von thamina 07.03.10 - 09:33 Uhr

Peinlich Peinlich...
Es heißt natürlich Inglourious Basterds und Tarantino... #zitter

Beitrag von feeling-good 07.03.10 - 09:40 Uhr

Guten Morgen

Wir fanden Ihn schrecklich.

Schlecht gemacht. Obwohl der Anfang hier bei uns in der Nähe gedreht worden ist.

LG Stefanie

Beitrag von thamina 07.03.10 - 09:47 Uhr

"Schlecht gemacht. Obwohl der Anfang hier bei uns in der Nähe gedreht worden ist. "

Was hat das eine mit dem anderen zu tun. #schock #rofl

Geschmäcker sind zum Glück verschieden. Ich fand ihn gut, nicht nur weil fast der ganze Rest des Films in meiner Stadt gedreht wurde. :-p ;-)

Beitrag von feeling-good 07.03.10 - 10:17 Uhr

Ich wollt es ja nur mal gesagt haben #augen

Beitrag von jessi273 08.03.10 - 09:34 Uhr

"Schlecht gemacht."

na dann...

Beitrag von puuh83 07.03.10 - 10:05 Uhr

Ich fand ihn auch überraschend gut.

Wobei die Dialoge, typisch Tarantino eben, manchmal völlig sinnfrei waren ;-).

Beitrag von dodo0405 07.03.10 - 10:42 Uhr

Ich fand ihn sehr gut, allerdings bin ich der Meinung, dass der im Kino wesentlich besser kommt :-)

Ach ja, Daniel Brühl war herrlich mies, dieses Arschloch :-) Und Christoph Waltz noch viel besser ...

Beitrag von huhu79 07.03.10 - 13:26 Uhr

hi,

ich fand den film auch gut,nur das ende war mir etwas zu "abrupt"#kratz
aber da es ja ein tarantino-film war,seh ich das nicht so eng:-)
lg

Beitrag von halbling 07.03.10 - 19:30 Uhr

Hallo!
Wollte auch grad einen Beitrag zum Thema eröffnen!!:-D
Hab den Film gestern gesehen und es scheint so als ob ich einen neuen Lieblingsfilm habe#pro
Absolut geil der Film!Total spannend und sehr gute Besetzungen!
Ich hoffe dass Christoph Waltz den Oscar heute abend bekommt für seine grandiose Leistung als Bösewicht!
Alles in Allem: Das ist ein BINGO!!!
#rofl
LG
Alex

Beitrag von lakeisha24301 07.03.10 - 20:20 Uhr

muahahahah das war mein lieblingssatz #rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl


Lg Anna

Beitrag von magicmulder 08.03.10 - 15:27 Uhr

Meiner war: "Facts are misleading - rumours are so much more interesting". :)

#katze

Beitrag von magicmulder 08.03.10 - 15:29 Uhr

> Das ist ein BINGO

Ich hab den ja im Original gesehen, deswegen frage mich, wie das überhaupt brauchbar übertragen wurde, immerhin spricht er in der Synchro ja komplett deutsch, oder? Im Original ist der Witz ja gerade, daß er nicht weiß, was man im Englischen für eine Redewendung benutzt und Aldo Rayne (Pitt) ihn dann korrigiert ("actually, we just say 'bingo'...").

Beitrag von halbling 08.03.10 - 18:29 Uhr

Ja,er hat deutsch gesprochen bei dem Witz.
Lustig wars trotzdem!!Im original hat er dann : "This is a Bingo" gesagt oder?Hört sich natürlich noch witziger an...
Abgelegen hab ich auch als er plötzlich noch anfing italienisch zu reden!

Beitrag von mvtue 07.03.10 - 20:47 Uhr

hallo thamina!

ich find den film auch klasse und christoph waitz bekommt heute nacht hoffentlich nen oskar!!!

ich war im august in der tschechei zum motorradrennen in brünn und wir sind an einigen plakaten vorbeigefahren, auf denen das cover des filmes MIT hakenkreuz war. (in deutschland war das hakenkreuz ja nicht drin)
ich dachte mir nur, für was die tschechen denn DA bitteschön werbung machen (das ganze plakat in tschechisch und ich stand echt auf dem schlauch)???#kratz

tarantino macht allgemein total klasse filme, aber der ist schon besonders klasse:-)

lg

Beitrag von ma14schi 08.03.10 - 15:38 Uhr

Bitte sprich von Tschechien, der andere Begriff ist eine Bezeichnung aus der Nazizeit.

Beitrag von binnurich 07.03.10 - 20:56 Uhr

ich fan den auch gut, obwohl ich schon nicht wenige Minuten mit geschlossenen Augen B-) im Kino zugebracht habe

Beitrag von sacht736 08.03.10 - 13:11 Uhr

Hallo ,

ich fand den Film OK würde ihn jetzt nicht zu meinen Lieblingsfilmen zählen.
Er wurde hier bei mir um die Ecke gedreht ...... dennoch fand ich manche dinge doch echt überlang und überzogen und teilweise auch langweilig:(
Den Schauspieler : Christoph Waltz fand ich total klasse die Rolle hat er echt super gespielt ! Er hat den Oskar auch total verdient !!

LG