Könnt ihr mich mal eben auf den Teppich zurückholen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von martha2111 07.03.10 - 10:43 Uhr

Guten Morgen meine Damen,

also mein UL macht mir echt zu schaffen, schon seit ES fühle ich dort ein Zwicken und ein Ziehen und jetzt grummelt es und krampft.
Mir ist tierisch schlecht und Schokolade schmeckt mir auch nicht mehr (kann aber auch sein, weil die mit offenem Knofi im Kühlschrank lag...). Mein UL ist recht hart und ist ständig ein "Druck" drauf.

Außerdem hatte ich ein Ziehen in den Leisten beim #sex.
Ich bin gerade mal ES+7, NMT am 15.03.

Einmal sage ich mir: hey, das könnte ein gutes Zeichen sein. Andererseits denke ich: nein, die Mädels im Forum haben geschrieben, dass es meistens PMS ist.

Also könntet ihr mich bitte mal auf den Boden der Tatsachen bringen?!

Ich wünsche euch einen sonnigen und schönen Sonntag und gönnt euch heute mal einen freien Kopf OHNE Hibbeln - das sagt die Richtige, aber gleich gehe ich einfach mal spazieren!

Danke für eure Antworten und liebste Grüße von der
Martha :-)

Beitrag von fraeulein-pueh 07.03.10 - 10:46 Uhr

DAS sind jetzt auf keinen Fall Schw.anzeichen. Nicht bei ES+7. Reicht das für den Boden der Tatsachen? ;-)

Beitrag von nessa79 07.03.10 - 12:04 Uhr

Aaaaalso... ich hoffe ich mache Dir nicht unnötig Hoffnung, aber bei meiner Jüngsten war es so dass ich ab Es+3 schon Übelkeit bemerkte die von dem Tag an immer doller wurde. Und auch mein Unterleib schmerzte ab dem Tag sehr... und ich war tatsächlich schwanger und alles war supi.
Habe allerdings auch schon sehr häufig gelesen dass es noch zu früh ist um Anzeichen zu spüren weil sich der Krümel erst mal einnisten muss.
Ich habe keine Ahnung wo diese "Anzeichen" herkamen.
Aber auf der anderen Seite habe ich auch schon sehr oft gelesen dass viele Frauen ziemlich früh nach Es Anzeichen hatten...

Versuche Dich abzulenken damit die Warterei nicht so schwer wird.
Und noch ein Tipp auch wenn es schwer fällt: teste wirklich erst ab Nmt oder danach.
Ich habe im letzten Zyklus zwei Tage vor Nmt getestet und mit zwei Tagen Verspätung doch meine Mens bekommen. :-(
Ich versuche in Zukunft erst zu testen wenn ich drüber bin. Werde ich sowieso nicht aushalten #hicks
LG
Nessa