ES bei ZT 40, habe ich Chancen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffi8981 07.03.10 - 11:01 Uhr

Guten Morgen ihr lieben?:-)

Wie ihr an meiner Frage schon merkt halte ich mich sonst immer im Kiwu Forum auf, aber ich finde einfach nirgends eine Antwort auf meine Frage. Habe normal immer regelmäßige Zyklen von 28-30 Tage aber diesmal hatte ich am 41o41 Tag einen ES und nehme seitdem Utrogest ein.
NMT habe ich jetzt am Dienstag. Ich wollte nur mal wissen ob es auch noch klappen kann bei so späten ES und ob das Ei dann "schlecht" sein kann wenn es so lange reift#hicks
Wie war das denn bei Euch so, ist vielleicht jemand dabei der auch mit so einem späten ES ss geworden ist?

Danke und Lg
Steffi

Beitrag von brille09 07.03.10 - 11:04 Uhr

Lass dir bloß keinen solchen Schmarrn einreden. Es gibt genug Frauen, die mit absolut seltsamen Zyklen ss werden. Das ist so eine moderne Legende aus Internetforen, dass man a) ziemlich genau 28 TAge-Zyklen braucht und b) auch noch wissen muss, wann der ES ist.

Man kann sogar nach nem 10-Monats-Zyklus (= Schwangerschaft) gleich wieder beim ersten ES ss werden.

Beitrag von sunmelon 07.03.10 - 11:07 Uhr

Hi du (wir haben den gleichen Namen, grins)

Ich hatte einen Zyklus von ca. 35 Tage als es funktioniert hat. Ne Freundin von mir hatte sogar noch mehr auch so 40/41 Tage und ihr Kleiner ist Anfang der Woche auf die Welt gekommen.

Wie du siehst, das Ei wird nicht "schlecht" sondern du bekommst einfach später einen Eisprung als sonst.

Mach einfach einen Test. Dann hast du Gewissheit.

Grüße Steffi 15. SSW

Beitrag von steffi8981 07.03.10 - 11:11 Uhr

Danke#huepf

Das ist lieb von Euch und es macht mir wieder etwas Hoffnung!!

Ich freue mich schon bald mal zur Euch wechseln zu können;-)

Schönen Sonntag noch
Steffi

Beitrag von zaubersonne 07.03.10 - 13:09 Uhr

Hallo,

ich hatte meinen ES an Zyklustag 60 und bin jetzt in der 36. SSW!

Möchte dir aber keine falschen Hoffnungen machen!!
Lt. meiner FÄ sind die Eier von einem so späten ES auch nicht schlechter als von einem,der eher stattgefunden hat!


Alles Liebe!
Anja

Beitrag von juju277 07.03.10 - 15:56 Uhr

Hi,

vor meiner 1. Ss hatte ich Zyklen von ca. 8 Wochen und vor meiner 2. von 6 Wochen.
Beim 1. mal bin ich im3., beim 2. mal im 1. ÜZ schwanger geworden.

Also von "schlechten" Eiern kann kann keine Rede sein...

LG juju