Hmmmmmm

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schneckerl76 07.03.10 - 11:21 Uhr

irgendwie ist alles anders!
Haben ja in einer Woche den ersten Termin in der KiWuKlinik weil mein Schatz auf normalen Weg nicht zeugen kann. Dachte bisher ist bei mir alles ok.
Aber:
Seit Entfernung der Spirale merke ich meinen ES nicht mehr, früher immer massiv Schleim und Mittelschmerz.
Die erste Blutung war 2Tage, die zweite ebenfalls und die jetztige nicht mal einen ganzen Tag!
Zykluslänge ist auf 23Tage runter gegangen.

Hatte die letzten 'Jahre mehrere Eierstockentzündungen und glaub fast das die mir geschadet haben.

Was meint ihr? Da stimmt doch was nicht oder?

LG

Beitrag von jennifer-78 07.03.10 - 11:43 Uhr

Huhu,
leider kenn ich mich nicht so damit aus wie das nach der Entfernung der Spirale so ist und warum Du jetzt so kurze Zyklen und so kurze Blutungen hast.........
Aber ich denke in der Kiwu wirst Du dann sowieso nochmal untersucht bevor ihr startet und es werden auch nochmal Blutuntersuchungen etc gemacht. Sprich das dann halt alles auf jeden Fall an!
LG Jennifer

Beitrag von bea1603 07.03.10 - 11:53 Uhr

Hi,

Du solltest Dich auf jeden Fall gründlich untersuchen lassen, v. a. ob die Eileiter durchgänig sind. Aber wahrscheinlich wird das sowieso gemacht, bei Kinderwunsch gehört das ja dazu.

Beitrag von schneckerl76 07.03.10 - 13:22 Uhr

Denk ich mir auchmal wobei mein Gyn auf die ÜW bei mir geschrieben hat das ich fertil bin, ja klar ich hatte bereits eine SS und eine FG vor 9Jahren, aber das sind 9Jahre...und da tut sich viel!
Und vor allem können bei den HAufen Entzündungen ja die Eileiter verkleben und ich denk fast es ist so weil ich ja keinen ES mehr merke!

Werd auf jeden Fall das Thema ansprechen