Hat der Hamster eigentlich seine Kokosnuss bekommen?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von ratzundruebe 07.03.10 - 12:31 Uhr

Hallöchen #ole

Wer noch einmal nachlesen möchte was ich meine #schein

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=2516903&pid=15969585&bid=11

Hat die Demo was gebracht #huepf

LG Kerstin, die gespannt ist wie die Geschichte zuende ging#rofl #rofl #rofl

Beitrag von 2mama 07.03.10 - 13:28 Uhr

ich hau mich weg #schock#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl.

Tut gut zu lesen, dass nicht nur die Hermes-Fritzen hier solche komischen #schein (um es nett auszudrücken :-p) Typen sind #schein.

Aber Auseinandersetzungen mit einer frau im Hermes-Shop hatte ich auch schon #rofl.

Bin aber auch mal gespannt, wie die geschichte zuende ging-herrlich #rofl

Beitrag von windsbraut69 08.03.10 - 06:11 Uhr

Der Hermes-"Fritze" hat doch nur seine Pflicht getan.
Möchtest Du nicht sicher sein, wer Dein Paket ausgehändigt bekommt?

Unser DHL-"Fritze" hat Donnerstag ein dringend erwartetes Paket für mich bei der Nachbarin abgeliefert, ohne auch nur eine Benachrichtigung in den Kasten zu stecken. Wäre die Nachbarin nicht so korrekt und hätte Bescheid gesagt, hätte ich ewig hinter her rennen können, wo meine 200 Euro gelandet sind...

Gruß,

W

Beitrag von bianca1988 07.03.10 - 14:32 Uhr

Frag sie doch ;-)

Der arme Hamster, dabei wird doch heutzutage jeder Mist gespeichert. Und das darunter auch noch der kleine Hamster leiden muss. #heul

Beitrag von franziska211 07.03.10 - 14:45 Uhr

Ich hätte dieser netten HERMINE bei dem Kommentar mit dem Mann einfach mal gefragt, wie sich das denn hier darstellt, denn der Inhalt wäre ja gar nicht für mich und wurde auch nur an mich gesendet, weil derjenige, für den das bestimmt ist gar keine Adresse hätte und wie man denn in so einem Fall verfährt.... und ob ich da vielleicht auch die Nummer von demjenigen angeben könnte, weil ich ja nicht weiß was der bestellt hat und der Inhalt ja auf mich zurückfallen würde
Da hätte ich sie dann erstmal überlegen lassen, ggf auch jemanden fragen.
Dann wäre ich nach Hause gefahren und wäre mit dem Tierarztheftchen zurückgekommen, bzw hätte sie da erstmal die Nummer eintippen lassen.

Nein, sowas macht man natürlich nicht, aber dennoch...
Wenn man es per Internet bestellt hat man doch bestimmt auch so eine Bestätigung,... die hätte ich ihr unter die Nase gehalten, aber gaaanz dicht.

Beitrag von windsbraut69 08.03.10 - 06:13 Uhr

"Dann wäre ich nach Hause gefahren und wäre mit dem Tierarztheftchen zurückgekommen, bzw hätte sie da erstmal die Nummer eintippen lassen. "

Klar, die armen Schweine, die bei Hermes arbeiten, haben auch nichts anderes zu tun, als sich solchen Unfug anzuhören.

Was hat denn der deutsche Durchschnittshamster für ein "Tierarztheftchen" und welche Nummer???

Gruß,

W

Beitrag von rosaundblau 08.03.10 - 06:39 Uhr

Stimmt! Der deutsche Durchschnittshamster hat im besten Fall einen Baumarkt-Kassenbon auf dem der Kaufpreis von 8,- EUR verzeichnet ist.

Beitrag von windsbraut69 08.03.10 - 09:45 Uhr

Eben!

Beitrag von franziska211 08.03.10 - 17:02 Uhr

Ich habe doch geschrieben "nein, sowas macht man natürlich nicht ! "

Sprich, das war ironisch gemeint.
Das mit dem Tierarztheftchen nicht. KLar hatte mein hamster ein heftchen. Das stand Name und Art drin, das hat mein Tierarzt reingeschrieben.

Beitrag von rosaundblau 07.03.10 - 20:47 Uhr

http://www.youtube.com/watch?v=5r-HhKp9l6I&feature=related