nach 9 Monaten...

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von bibabutzefrau 07.03.10 - 12:41 Uhr

habe ich heute Nacht das erste Mal durchgeschlafen.
Bzw ich nicht ganz aber mehr als 5 Stunden Schlaf am Stück gehabt,Hummel hat 9 Stunden am Stück geschlafen.
Wahnsinn!

ich glaube wir haben so ziemlich die typische Schlafkarriere hinter uns...

Nicht einschlafen können,wenig schlafen,ale Stunde aufwachen und stillen.Nächtliche Brüllaktionen,kein Mittagsschlaf,nur mit Mama einschlafen,nur mit Busen einschlafen.

Ich war echt kurz vorm Sprung und habe tagsüber Sekundenschlaf gehabt:-[

Und irgendwann haben wir die homöopathische Notbremse gezogen.
Zusätzlich das Buch,Babyflüsterer (was bei meinen ersten beiden auch schon gut geklappt hat!-aber ich habe das Buch einfach verdrängt bzw war es in einer Kiste weil ich umgezogen bin)

Und jetzt?
Achte ich drauf wann er müde wird.
Bei ersten Gähner,gehts zum umziehen,Zähneputzen,eine Runde Nenas tausend Sterne (und er fängt schon immer zu strahlen und zu glucksen an wenn wir zum CD Player laufen#verliebt)
Ich stille ihn und lege ihn wach in sein Bett.
Er hat übrigens da sein Stillkissen (bzw einen Stillmond)
er lauscht der Musik,kuschelt sich in sein Kissen und 2 Minuten später ist er im Land der Träume.
Ich kann es immer noch nicht fassen wie einfach das jetzt ging...

bisher ist er meist nach 2 Stunden wieder wach geworden,stillte kurz,schlief dann aber weiter.
Die letzten 2 Wochen hat er ca 3 mal die Nacht gestillt,dann noch 2 mal und heute Nacht hat er das erste Mal um 20 nach 4 gemeckert.Und hat dann weitergeschlafen bis um kurz nach 8.

Ich kann es immer noch gar nicht fassen und habe Energie für 20.

ich geh jetzt aso noch in den Wald ein paar Bäume rausreissen;-)

Mit der Homöopathie werden sicherlich wieder Anfragen kommen-da gibts aber keien Pauschalantwort.
Unser Kia ist Homöopath und hat ihm ein Einzelmittel gegeben was zu IHM passt.
scheinbar hat er wieder das richtige Händchen gehabt.

Übrigens:

ich weiss dass es nicht die Ultimativlösung für alle Schafprobleme ist.Vielleicht hat er es jetzt einfach gelernt,wahrscheinlich auch weil ich bedeutend ruhiger bin als noch vor 8 Monaten.Und jedes Kind ist anders.Das weiss ich.
Aber ich wollte einfach mal meine Freude mittteilen:-)!

LG Tina

Beitrag von rmwib 07.03.10 - 13:22 Uhr

#verliebt#huepf#huepf#huepf

#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

Ganz herzlichen Glückwunsch.

Beitrag von sala-coco 07.03.10 - 14:20 Uhr

Neidisch bin .........

welche Globulis passen denn bei unruhigen Babys???

Beitrag von melany19 09.03.10 - 20:18 Uhr

Hi,

wir haben reine Chamomilla Globulis aus der Apotheke, die helfen eigentlich immer ganz gut.

Lg Melanie

Beitrag von atebe3004 07.03.10 - 17:43 Uhr

Hallo

ich bin soooooo neidisch, aber ich gönne es Dir von Herzen. Miko schläft auch seit über 12 Monaten nicht durch und langsam möchte ich einfach nur mal wieder eine Nacht schlafen.

Hoffentlich geht es so weiter - ich drücke Euch alle Daumen. Bestimmt hat der kleine Tittentheo (war das nicht dein süsses Kosewort??? ich nenne meinen immer Prinz Karneval!!!) jetzt alles verstanden.

Gruss Beate

Beitrag von reddevil3003 07.03.10 - 18:01 Uhr

oh das freut mich aber für dich.

ich will auch!!!:-D