HIIILLLFFFFEEEE.....läuse sind wieder eingezogen

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von roccoliano 07.03.10 - 12:53 Uhr

Hallo zusammen,

ich krieg die Krise.......:-[vor ein paar Wochen haben meine Kinder die Läuse mit nachhause gebracht,hab sie dann beseitigt,und ein bis zwei wochen war jetzt auch ruhe.
Gestern Abend habe ich dann nachm Baden nachgeschaut,und da,schon wieder nissen.

Habe jetzt schon Medizin drauf und abgekämmt,und angefangen,alles zu waschen.
Aber ich weiß nicht,ob ich auch alles richtig mache.
Habe kompletten Betten gewaschen incl.Matratze ausgeklopt,
alle stofftiere gewaschen,alles Mützen,Jacken und Klamotten gewaschen.
Wohnung durchgesaugt und durchgewischt.

Habe echt panik#zitter,das diese viecher wieder kommen.

Habt ihr Tipps für mich,wäre sehr dankbar.#schmoll

LG Maria#stern

Beitrag von chiara-alyssa 07.03.10 - 14:21 Uhr

Hallo!

Oh je, das kenne ich auch noch.
Wir hatten die Viecherei vor Jahren 3 mal hinter einander.
Trotzdem wir alles gereinigt ect. hatten.
Es stellte sich heraus, das ein Mädchen nicht/nicht richtig behandelt wurde und als dies kein Ende nahm, haben wir anderen Eltern das Gesundheitsamt informiert.
Kurz darauf war endlich Schluß mit dem Spuk.
Das Kind fehlt, wurde richtig behandelt und seit her gab es keine Läuse mehr.
Zum Glück, denn das ist erstens eine Menge Arbeit und zweitens sehr unangenehm für alle.
Wenn du das Läusemittel nach Vorschrift angewandt hast, wird da wohl ein ähnlicher Fall sein.
Alles andere haben wir auch so gehandhabt, ich habe sogar ALLES was sie in letzter Zeit getragen haben gewaschen bei 60°.

LG und viel Glück

Beitrag von susi.k 07.03.10 - 16:18 Uhr

Hallo Maria,
bist du dir sicher daß es nicht nur die leeren Hüllen sind? Meine Tochter hatte vor Jahren auch einmal Läuse und ich habe die leeren Hüllen noch Wochen später gefunden.
Anfangs bin ich auch zu Tode erschrocken weil ich dachte das ganze Drama geht wieder von vorne los.

LG,
Susi

Beitrag von lenie1980 07.03.10 - 21:00 Uhr

hi,
aaaalso ich kenne das auch ;-)
habe dem gnadenlos entgegengewirkt in dem ich zwerg immer mit läuseschampoo die haare gewaschen habe ... klappte suuuuuper und konnte auch nachts ohne imaginären jucken schlafen :-)

Beitrag von tweety74 07.03.10 - 22:53 Uhr

hallo.
hier spricht die expertin ;-). du musst alle nissen aus den haaren rausmachen, da reicht der nissenkamm allein nicht. also mit den fingern rausziehen oder einzelne haare mit der schere abschneiden.

lg tweety