hund

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von nordisch72 07.03.10 - 13:27 Uhr

mein hund will nicht mehr, ich kann ja wohl schlecht zum ta gehen und sagen mein hund ist depressiv... oder?

Beitrag von germany 07.03.10 - 14:05 Uhr

Dazu müsste man erstmal genau wissen was denn nun mit dem Hund ist. Frisst er nicht mehr, wirkt er lustlos, krank oder was?

Mit dem spielen ist das so eine Sache. Einige Hunde tun es gerne, andere nicht.

Und 9 Jahre ist nicht alt für einen Hund, außer vielleicht für deutsche Doggen.

Beitrag von nordisch72 07.03.10 - 14:15 Uhr

er ist ein bernersenne , natürlich wunderschön und absolut lieb, mein baby eben
fressen ja, aber ich habe das gefühl er hat keinen spaß mehr am leben, hört sich total behämmert an, aber ich weiß nicht wie ich das anders beschreiben soll
selbst der schnee zieht ihn nicht mehr und das war immer sein element
ich bin schon sehr ratlos#gruebel

Beitrag von germany 07.03.10 - 15:09 Uhr

Ich würde definitiv mal zum Tierarzt gehen. Das kann auch organisch Ursachen haben. Aber auch Hunde können sicherlich sowas wie Depressionen haben. Ich denke dein Tierarzt wird dir da helfen können.

Beitrag von hundefloh 09.03.10 - 20:42 Uhr

Danke#danke, war beim ta und ich habe nun bachblüten von ihm für meinen "dicken" bekommen
;-)