Könnt ihr mir helfen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von naddlshine 07.03.10 - 13:34 Uhr

Hallo ihr Lieben, es geht um meine kleine Tochter (2,3 Jahre).
Sie geht seid einem halben Jahr in den Kindergarten und mittlerweile gibt es jeden Tag Tränen wenn sie da hin muss
Die Eingewöhnungszeit hat sehr lang gedauert aber dann ging sie gern hin und hat sich auch immer gefreut, bis sie in der Weihnachtszeit den Kiga für 2 Wochen geschlossen hatten.
Seid dem ist der Wurm drin
Wir haben auch schon viel ausprobiert, bin ja selbst Erzieherin, aber nix scheint sie davon abzubringen jeden Tag zu weinen,
hatten auch schon Gespräche mit der Erzieherin, die meinte es wäre normal .
Könnt ihr mir vielleicht einen Tipp geben? War es bei jemand auch so? Wir sind echt schon sehr traurig und es tut einem ja selbst so weh
Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen....

Die traurige mama von klein Amy

Beitrag von babe-nr.one 07.03.10 - 13:36 Uhr

uns geht es ganz genauso:-(

Beitrag von kimo135 07.03.10 - 13:57 Uhr

Hallo,

also bei uns war es "nur" ein paar Tage so die aber auch richtig heftig (mit auf den Boden werfen usw.)... allerdings haben wir noch eine kleine Schwester zu hause und da war dann eher der Wurm drin.#schwitz

Ich hab immer gesagt das ich arbeiten gehen muss und es auch zu Hause soooo langweilig ist weil ich sauber machen, aufräumen und einkaufen gehen muss... da ist es doch im Kindergarten mit vielen anderen Kindern beim spielen viel SCHÖNER und das hat sie akzeptiert ;-)

vielleicht hilft euch das ja? viel Glück

Liebe Grüße
Carina und Kids

Beitrag von wasnun 07.03.10 - 18:13 Uhr

HUHU Amy Mama
Lass dich mal #liebdrueck
Kann dich so gut verstehen das es dir dabei nicht gut geht dass deine Kleine Maus im Kindergarten weint. (arbeite auch im Kindergarten)
Habt ihr schon mal den Lieblingskuscheltier oder der Lieblingspuppe den Kindergarten gezeigt?
Bei uns ging Bärli anfangs mit in den Kindergarten und auf einmal durfte er wieder zu Hause bleiben.
Du kannst dich auch gerne über Pn mal bei mir melden ...vielleicht finden wir noch ein paar Ideen für deine Mausi.

lg wasnun mit Motte