Starker Druck nach unten und...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von widderbaby86 07.03.10 - 14:32 Uhr

Mein Freund und ich hatten heute morgen nach ewig langer Zeit mal wieder #sex ... Hat auch diesmal überhaupt nicht weh getan oder sonstwas, glaube fest daran, dass es mit am Himbeerblättertee liegt! :-p Auf jeden Fall habe ich jetzt ganz enorm starker Druck nach unten, mein Bauch ist ganz hart und zwischendurch zieht und zwickt es mal hier und da... Die kleine bewegt sich nur noch ganz wenig... Können das Senkwehen sein, die dadurch ausgelöst wurden?

Steffi mit Emily Sophie inside 38+1

Beitrag von babe2006 07.03.10 - 14:34 Uhr

Hey...

hatte meine senkwehen schon viel viel früher als in der 39 Woche...

geh doch mal baden und teste... wenn es weg geht waren es "übungswehen" wenn es schlimmer wird...dann ab ins KH :)

alles liebe :)

Beitrag von aryssa0405 07.03.10 - 14:35 Uhr

Aber nur baden wenn du nicht allein biste BITTE


Alles Alles Liebe #pro

Beitrag von babe2006 07.03.10 - 14:36 Uhr

Ja das stimmt...hatte ich vergessen zu schreiben ;)

alles liebe

Beitrag von beatesommer 07.03.10 - 14:37 Uhr

Hi,
na Senkwehen denk ich auch mal, wären das eventuell jetzt nicht mehr, will aber nichts falsches sagen.

Vielleicht sinds ja auch die ersten Vorwehen bzw anfängliche Geburtswehen, vielleicht gehts ja jetzt bald los.

Drück dir die Daumen #klee

LG Beate ET-9 (die drauf wartet, das was passiert)

Beitrag von analena78 07.03.10 - 14:45 Uhr

mein mann und ich haben heut auch nach ewig langer zeit mal wieder mehr als nur gekuschelt. und zum ersten mal hat es mir nicht weh getan. aber auf die idee das es am himbeerblättertee liegt - den ich auch fleißig trinke - bin ich gar nicht gekommen...