was soll ich tun ? sie schläft nicht mehr alleine ein

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von sweetmum1989 07.03.10 - 15:07 Uhr

Meine Maus ist 8 Monate alt und sie geht sowieso sehr spät ins Bett. Meist erst um halb 10 oder 10. Sie schläft nur bei mir im Bett. Jetzt macht sie es seit ein paar Abenden dass sie so lange schreit bis ich mich zu ihr lege. Ich gehe hin, streichel sie, geb den Schnulli aber sobald ich draußen bin schreit sie wie am Spieß. Hab sie auch schon einfach mal schreien lassen aber sie schreit sich so ein dass sie knallrot wird und hört nicht auf. Aber ich will mir das jetzt auch nicht angewöhnen. Dann kann ich auch um halb 10 ins Bett. Außerdem schläft sie nur noch mit meiner Hand ein und sobald ich sie nachts weg nehme wird sie wach us meckert. Was kann ich machen ???
Lg Sweetmum

Beitrag von saya82 07.03.10 - 15:13 Uhr

***

Beitrag von sweetmum1989 07.03.10 - 15:24 Uhr

Bist du heut morgen irgendwie mit dem falschen Fuß aufgestanden ? Immer diese Furien hier die nur warten bis was kommt wo sie Ihre dummen Kommentare ablassen können.
Natürlich stecke ich zurück aber legst du dich jeden Abend mit deinem Kind ins Bett ? Wenns um 7 ins Bett geht, gehst du dann auch um 7 ins Bett ?
Ich mache alles für mein Kind und wenn ich hier was frage und so eine dumme, unverschämte Antwort bekomme frage ich mich welche Kinder in der Schule Probleme machen denn so gereizt wie du bin ich nicht !

Beitrag von miriamama 07.03.10 - 15:27 Uhr

Öhmm.. ja?? Ich lege mich mit Charlotte ins Bett und warte bis sie schläft, dann stehe ich wieder auf. Das ist doch wohl das mindeste was ich für mein kind tun sollte, oder???

ICH wusste bevor ich schwanger wurde, was auf mich zukommen würde und welche Verantwortung ich tragen muss.

Beitrag von sweetmum1989 07.03.10 - 15:29 Uhr

ja das weiss ich auch und ich lege mich ja auch mit Ihr hin aber sie wird ja wieder wach wenn ich aufstehe und mich jetzt hier als schlechte Mutter hinzustellen finde ich einfach dreist.
Hier darf man ja nix mehr fragen.
Entschuldigung dass ich mein Kind quäle

Beitrag von miriamama 07.03.10 - 15:30 Uhr

naja, ein Kind schreien zu lassen ist echt keine Glanzleistung. Dafür brauchst du von mir keine #pro erwarten..

Beitrag von saya82 07.03.10 - 15:30 Uhr

genauso ist es #pro

Beitrag von sabrina1980 07.03.10 - 18:34 Uhr

Ich reg mich hier echt voll auf:-D...was sollen solch doofe Sprüche wie >>>ICH wusste bevor ich schwanger wurde, was auf mich zukommen würde und welche Verantwortung ich tragen muss. <<<#augen

>>>Ich lege mich mit Charlotte ins Bett und warte bis sie schläft, dann stehe ich wieder auf. <<<

Das finde ich ja fasst noch schlimmer, Babys wachen ja öfters wieder kurz auf,schlafen wieder ein usw....aber dann merken sie "Oh Mama nicht da....HILFE....schreien bis Mama wieder kommt" Das ist in meinen Augen gemein.

Aber nun gut....wenn man ein Kind hat geht das vielleicht...mit 2,3 wird es schon schwierig.

Beitrag von samcat 07.03.10 - 20:34 Uhr

#klatsch Keine Ahnung, aber davon jede Menge

Beitrag von saya82 07.03.10 - 15:29 Uhr

ich lege mich jeden Abend mit meinen Kindern in UNSER Bett, genau
Aber ich muss nicht bei ihnen liegen bleiben wenn sie schlafen. Sie haben nämlich Vertrauen zu mir.
Sie wissen das ich sie niemals weinen lasse und immer sofort zur Stelle bin.
Mein Großer ist schon und in der Schule und hat keine Probleme, also kümmer dich nicht weiter drum.
Wenn du nur duzi duzi ANtworten haben möchetet und gebauchpinselt werden möchtest dann schreib das doch vorher.
Ich finde es absolut schrecklich einem Baby sowas anzutun.

Beitrag von supikee 07.03.10 - 16:37 Uhr

#klatsch #augen

Dich würde ich auch nicht gerne als Freundin haben...wenn man einen Rat braucht.

Ob du denen dann auch gleich so antwortest...

Beitrag von sabrina1980 07.03.10 - 18:27 Uhr

Warum gleich so gemein#kratz

>>>Und jemand wie du wundert sich später warum das Kind aggressiv ist und in der Schule Probleme hat.<<<

Was hat das damit zutun?

Beitrag von suriya 07.03.10 - 21:58 Uhr

deine antwort ist einfach total bescheuert!!!
mei ist das blöd,dann sag doch einfach garnichts ey.

Beitrag von lemausili 07.03.10 - 22:46 Uhr

Du spinnst doch echt Saya , warum unterstellst Du jemandem so etwas ? Was hat das eine mit dem anderen zu tun weil ein Baby schreit wenn Mama raus geht , zurück stecken was hat das denn damit zu tun ? Unterstell sowas nicht eine Mutter die sich keine Gedanken macht eröffnet nicht son Beitrag um sich hilfe zu holen , so tolle Muttis wie du die wohl alles wissen da stimmts doch nicht ganz hoffe du fühlst die durch meine Unterstellung nicht angegriffen . Hallo Sie kümmert sich vielleicht zuviel und das Kind verlangt das sie kommt Du dumme Nuss

Beitrag von lemausili 07.03.10 - 22:53 Uhr

Woher wissen Wir denn das bei Dir alles ach so glatt läuft und deine Kinder so gut in der Schule sind ? Wenn deine Theori stimmen würde das alle Kinder aggressiv sind und schlecht in der Schule , die mal geschrien haben , dann hatte das letzte Jahr Tausen nur dumme aggressive Kinder weil da haben die Frauen keine Zeit gehabt um sich ständig zu kümmern , Ihre Männer waren im Krieg und sie hatten meist 5 oder mehrere Kinder , ich lasse mein Baby nicht schreien wenn es schmerzen oder Hunger hat aber Was Du hier los trittst ist schon assi

Beitrag von koerci 08.03.10 - 10:40 Uhr

#rofl
Da frag ich mich doch, welcher "alte Hase" sich gerade neu angemeldet hat, um hier mitzumischen!

#rofl wie lächerlich!!!

Beitrag von lemausili 08.03.10 - 22:06 Uhr

Ich bin ganze 27 und das ist mein erstes baby was sagst Du nun Eure lächerlichkeit ich bin kein Alter Hase nur weil ich meine Meinung sage okay ich bin hier drauf gestoßen und Neu aber bei dem was hier geht will ich hier auch nix fragen denn solche Mütter die solche antworten schreiben wecken bei Müttern mit Problemen keinen Mut um sich hilfe zu suchen und solche Schlaumeier wie Du tragen zu bei das Sich viele nicht trauen weil Sie Genau vor solchen Reaktionen wie von Dir angst haben oder Saya

Beitrag von koerci 09.03.10 - 08:21 Uhr

Du hast ANGST vor mir, weil ich sage, man lässt sein Kind nicht absichtlich schreien???

Also ich glaube, dann solltest du dich tatsächlich in keinem Forum anmelden!

#rofl

Beitrag von lemausili 09.03.10 - 08:40 Uhr

darum geht es doch gar nicht aber wer lesen kann ist klar im vorteil , warum beziehstn alles auf dich hä, es ging um andere dinge

Beitrag von koerci 09.03.10 - 10:26 Uhr

Wenn du auf MEINE Beiträge antwortest, kann ich wohl davon ausgehen, dass es auf MICH bezogen ist.

Beitrag von koerci 09.03.10 - 08:21 Uhr

Mit "alter Hase" meinte ich auch eher, dass du sicherlich schon mit nem andren Namen hier angemeldet warst :-p

Beitrag von reddevil3003 07.03.10 - 15:18 Uhr

hallo sweetmum.

viell kannst du ihr ja mal angewöhnen in ihrem kinderbett zu schlafen und dann mit einem bestimmten kuscheltier.
das kuscheltier ist dann immer dabei wenn sie einschlafen soll und ist somit dein ersatz...

wird viell für die ersten paar abend ein wenig mühsam werden, weil sie sich so an dich gewöhnt hat aber da musste wohl durch wenn du nicht auch um 21.30uhr ins bett gehen willst.
mit ein wenig zureden, schnulli reinstecken, und über die schläfen streicheln wird das was.
hab mal gelesen, dass das so rund 7-10tage dauern kann bis die neue situation zur gewohnheit wird.

bei uns hat es jedenfalls nach 3-4 tagen geklappt, dass unser kleiner seinen mittagschlaf & vormittagsschlaf im bett alleine macht. aber der ist auch gerade mal 16 wochen alt. hab ihn halt relativ früh dran gewöhnt alleine zu schlafen. aber ohne streicheln gings halt auch nicht. er brauchte noch die nähe.

viel spaß beim ausprobieren. viell funktioniert es ja bei dir:-D

Beitrag von saya82 07.03.10 - 15:21 Uhr

wow,
das Kind ist ja besser trainiert als mancher Hund.
Gute Leistung #pro

Beitrag von sweetmum1989 07.03.10 - 15:25 Uhr

Mancher Hund würde bessere Kommentare schreiben als du !

Beitrag von saya82 07.03.10 - 15:26 Uhr

echt ? Zeig mal einen #freu
Den kauf ich mir gleich.