aus der Traum..sst negativ!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von shiva76 07.03.10 - 15:20 Uhr

Hallo!
Bin gerade super traurig.. morgen hätte ich BT nach ivf..
hab heute morgen mit clearblue getestest... tja nicht schwanger.. echt hart wenn man die Worte so klar liest.
Muss ich morgen tatsächlich dann noch zum BT? Ist die erste ivf gewesen...
In drei Monaten kann ich wohl dann nochmal starten, konnten leider keine Eizellen für Kyro einfrieren lassen.
Bin ich vielleicht schon zu alt fürs erste Kind mit fast 34??
Bin gerade wirklich traurig...
Für alle die den BT noch vor sich haben, ich drücke Euch ganz fest die Daumen das es klappt!!!
LG

Beitrag von kathi08 07.03.10 - 15:27 Uhr

Hey schiva!

tut mir schrecklich leid, dass es diesmal nicht geklappt hat.

Sei #liebdrueck!

Sag doch sowas nicht - natürlich bist du nicht zu alt!!!!!!!!!!!!

Lass den Kopf nicht hängen!

#liebdrueckKathi

Beitrag von julimond28 07.03.10 - 15:31 Uhr

Hallo,
so ein mist!! Ich#liebdrueckdich erstmal ganz dolle!!

Habe auch das letzte al mit clearblue gestestet und mir ging es so wie dir! Weiß nicht ob es schlimmer ist die linien zu entziffern oder das "nicht schwanger" zu lesen!!
Dann diese sanduhr, mensch hat die ich verrückt gemacht!

Aber zu alt bist du bestimmt nicht!!
Man verliert wäghrend der wartezeit aus den augen das der prozentsatz das es nicht klappt leider doch höher ist!
Es gibt ein schwanger oder ein nicht schwanger! also doch 50%! leider ist es ja nicht so!

Aber weiter positiv denken!! Das nächste mal wird es klappen!:-D:-D:-D

Beitrag von julimond28 07.03.10 - 15:32 Uhr

Was ich noch sagen wollte! Geh trotzdem zu BT und nehme die medis weiter! meine kiWu-Ärztin sagt sie hat schon alles gesehen!

Beitrag von smisi 07.03.10 - 15:35 Uhr

Hallo,

es tut mir Leid. Auch ich hab vor wenigen Tagen erfahren, dass meine 1. IVF negativ ausgegangen ist und ich mache mir ebenfalls viele Gedanken wegen meines Alters. Allerdings bin ich knapp 5 Jahre älter als Du. Also bist DU definitiv nicht zu alt.

Viel Glück beim nächsten Versuch.

LG smisi

Beitrag von shiva76 07.03.10 - 15:42 Uhr

Hallo ihr Lieben !
Vielen lieben Dank für die tröstenden Worte..
Wünsche Euch noch einen schönen Sonntag werde mal das Wetter genießen und mit Mann und Hund eine runde spazieren gehen...
Danke
LG
shiva76

Beitrag von lucccy 07.03.10 - 16:45 Uhr

Hallo,

geh auf jeden Fall zum BT! Im Blut ist hcg eher nachweisbar als im Urin.
Und denk dran, dass im natürlichen Zyklus die Chance auch nur 25% beträgt, selbst wenn alles ok ist. Das tröstet Dich vielleicht wenig, aber Du solltest Dir vor Augen führen, dass leider immer ein wenig Glück dazu gehört... niemand hat es zu 100% in der Hand, wann er schwanger wird.

Gruß Lucccy