Wie bestimmt ihr die Vesandkosten?

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von babyhuhn 07.03.10 - 15:24 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Hab mir fest vorgenommen die nächsten Tage auch mal die Schränke meiner Kids zu räumen und dann verschiedenes hier anzubieten.
Jetzt meine Frage: wie bestimmt ihr die Versandkosten?
Wiegt ihr eure zu verschickenden Sachen#kratz oder wie macht ihr es?
Vielleicht steh ich auch grad ein bisschen auf dem Schlauch aber die Frage beschäftigt mch grad#hicks!

LG und schönen Sonntag noch!

Beitrag von colin2006 07.03.10 - 15:28 Uhr

Es kommt immer drauf an, was gekauft wird....
Ist halt von Fall zu Fall unterschiedlich....
reine Erfahrungssache....

schaust einfach, was die käuferin haben will und ob du es evtl. noch als Warensendung verschicken kannst (500gr. Grenze beachten!) oder ob es als Päckchen verschickt werden muss.

Bei Warensendungen und Maxibriefen nehme ich z.B. immer eine kleine Extra-Pauschale für die Briefumschläge (da ich sie neu kaufe).
Bei Päckchen und Paketen berechne ich nur das reine Porto.

lg und Viel Erfolg

Beitrag von aenni 07.03.10 - 15:30 Uhr

Ja kommt drauf an was Du verkaufst


Nimmt einer nur 2 Teile oder 3 dann wieg ich schon nach

bis 500 gramm und 15cm Dicke geht es als Warensendung zu 1,65 EUro dauert mal etwas länger

Bis 1000gramm und nur 5!! cm Dicke geht es als Maxibrief für 2,20 kommt meist am nächsten Tag an!

Dann schick ich nur als Päckchen über DPD oder Hermes, die sind in jeder Größe versichert!

Da kommt es drauf an, das kleinste darf bis zu 50 cm Länge haben die kleinste und die längste Seite zusammen!

Hoffe ich konnte Dir etwas helfen

Grüße Annika und viel erfolg!