Frage/Bitte an Pflegepersonal wegen Kleidungsschutz

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von fruehchenomi 07.03.10 - 16:49 Uhr

Der Vater meines Schwiegersohns ist schwerkrank und liegt schon viele Wochen im Krankenhaus - Krebs.
Er ist aber NICHT tüddelig oder weggetreten, sondern macht mit uns auch Spaß usw, wenn wir ihn besuchen und kann auch zeitweise auf sein.
Er bat uns nun um einen Kleidungsschutz, denn wenn er im Bett ißt, bekleckert er sich immer mal und die Zewas des Pflegepersonals sind auch keine echte Hilfe.
Ich suche für ihn einen flotten Erwachsenenlatz, wie man ihn beim Hummer-Essen kriegt oder so oder wenigstens was Farbiges ? Alles sieht entweder nach Endzeitpflege aus oder kindisch, was ich bisher fand - und das passt definitiv nicht zu einem Mann, dem man ja schon noch etwas "männliche Würde" lassen sollte. Ich drück mich vielleicht falsch aus - aber ich suche einfach ein Teil, wo er sich nicht schämen muss, das umzubinden, Material egal. Evtl. mit Klettverschluß - weiß jemand einen Rat ? Danke im voraus. Sonst näh ich lieber selber was
LG Moni

Beitrag von larab.27 07.03.10 - 18:16 Uhr

Hallo Moni,
habt ihr mal auf der Station nach einem "Latz"gefragt?
Die Klinik in der ich arbeite stellt solche bei Bedarf jederzeit zur Verfügung.
Ansonsten würde mir zur Alternative selber nähen nur noch eb...einfallen.
LG Kathrin

Beitrag von fruehchenomi 07.03.10 - 19:09 Uhr

Ja sicher, ich hab erst gestern gefragt, die legen den Leuten nur so ein größeres Zewa um, das rutscht weg und - naja ist nicht wirklich eine Hilfe.
LG Moni

Beitrag von larab.27 07.03.10 - 19:49 Uhr

Ein grosses Zewa#schock?
Das ist ja unmöglich!

Beitrag von andreag1302 07.03.10 - 19:36 Uhr

Hallo,
schick dir ne PN.

LG Andrea


Beitrag von cocoskatze 08.03.10 - 08:17 Uhr

Huhu!

Wir haben bei uns im Heim so hellblaue Frottierteile, hinten halt mit Plastikschutz, damit keine Flüssigkeiten durchkönnen.

Sie sehen weder kindisch noch "ommerig" aus ;-)

Wenn du etwas Geduld hast, organisiere ich dir einen. Habe allerdings jetzt 7 Tage frei.

Kannst mich auch gern über meine VK anschreiben.

LG
Simone