Liege seid Do. im KH u. jeden Tag kann mein Kleiner geholt werden

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von junibaby2006 07.03.10 - 16:50 Uhr

Hallo zusammen,

ich muß jetzt einfach mal drauf los reden....

Am Donnerstag hatte ich eine Kontrolluntersuchung im Kh und herraus kam das ich jetzt im Kh drin bleiben muß, bis zur Geburt.#heul#heul
Mein Et wäre 16.04.2010 und der Doc sagte, das wir das nicht in den April schaffen werden, da mein Werte nicht in Ordung wären und der Kleine nicht mehr im Mutterleib richtig wachsen würde#schock - und es besser wäre wenn, ich im Kh bleibe zur Kontrolle, damit ich sofort wenn die Werte schlechter werde einen Kaiserschnitt gemacht bekomme , damit der Kleine außerhalb besser wachsen könne.
Ich bin jetzt in der 34+3 SSW und mache mir ganz tolle Sorgen, obwohl laut Ärzte keine Bedenken bestehen, da ich jetzt rund um die versorgt werde mit 3-4x am Tag CTG, 2-3x mal Blutabnahme und soweiter.

So wollte das jetzt nur mal los lassen also Sorry für das Jammerposting

Bin jetzt nur gespannt wie lange, das ganze noch dauern wird...

Bis bald und hoffentlich mit gute Nachrichten!

LG
junibaby2006


Beitrag von mama-nadja 07.03.10 - 16:53 Uhr

#liebdrueck Wird schon alles gut gehen.

#klee#herzlich
Nadja

Beitrag von backe21 07.03.10 - 16:55 Uhr

naja gotseidank biste üpber 30ssw!
drück dir die daum das es bald geschaft hast!
solnge es dir und baby gut geht ist alles bestens!

Beitrag von carrie1980 07.03.10 - 16:56 Uhr

Huhu,

was heißt denn "deine Werte" sind nicht in Ordnung??Welche Werte?Und wie groß und schwer ist der Kleine denn zur Zeit??

Ich lag bei meinem Sohn 2 Wochen im KH - immer einen sofortigen KS vor Augen...wegen Wachstumsretardierung. Wir haben es dann nach der Entlassung noch bis 35+6 geschafft! (Ich war 28.SSW ins KH gekommen)

Drück euch dir Daumen! Die kritische Zeit haste ja schon um...Mitte 35.SSW ist doch schon TOP! Keine Angst!!


LG Carrie 34.SSW mit Nummer 3

Beitrag von bianca1988 07.03.10 - 16:58 Uhr

Wenn du jetzt im KH bist? wie kannst du den hier schreiben?
ich habe das hier nämlich schon öfters gelesen, das viele KH liegen aber dennoch im internet schreiben.
Wie macht ihr das? Habt ihr in euren KH einen Computerraum oder so ähnlich?

wollte das mal schon länger mal loswerden....

Beitrag von carrie1980 07.03.10 - 17:05 Uhr

Hi,

entweder mit Surfstick am eigenen Laptop oder - so wie ich wenn ich im KH bin - am Computer der über meinem KH-Bett hängt...mit Schwenkarm,Touchscreen,Internet,TV,Radio,Computerspielen etc...

Ach so ein paar Tage KH wären grad nicht schlecht..bisschen "Erholung" *gg*...

Lg Carrie 34.SSW mit Nummer 3

Beitrag von bianca1988 07.03.10 - 17:09 Uhr

Was sowas hast du KH. WOW! Na wenn ich sowas dort hätte würde ich sogar freiwilig im KH bleiben.

Beitrag von carrie1980 07.03.10 - 17:11 Uhr

Ja ich bleib auch immer ganz gern da muß ich zugeben... wenn ich nicht noch 2 Kinder hätte die dann anderweitig versorgt werden müßten.In dieser Schwangerschaft hatte ich bisher Glück und mußte nicht ins KH ...toi toi toi!!!

(Ich habe eine private Zusatzversicherung - Einzelzimmer,Chefarzt etc... - das LOHNT SICH!!! Ich möchte das nie mehr missen...)

LG Carrie

Beitrag von marmita 07.03.10 - 17:04 Uhr

Ach, mach dir keine Sorgen. Ich hatte das gleiche Problem mit meinem Sohn. Hatte 10 Tage stationären Aufenthalt, weil der Kleine nicht richtig versorgt war. Man hat ihn dann nach Blasensprung in Woche 34+0 per Einleitung geholt. Zu dem Zeitpunkt sind die Babys schon fit für die Welt. Zwar klein und leicht holen sie das alles in kürzester Zeit wieder auf.
Kopf hoch!

Beitrag von silberlocke 07.03.10 - 17:08 Uhr

Hi

oh, das ist nicht so schön! ABER so bist Du gut unter Beobachtung und Dein Kleiner auch! Und somit kann schnell gehandelt werden, wenn irgendwo die Werte nicht mehr stimmen!

Mir geht es ähnlich wie Dir, nur darf ich noch zu Hause sein, da meine Werte bisher gut sind. Mit 2x wöchentlich CTG und alle 14Tage Doppler.
Meine Zwergin wächst auch nicht so wie sie soll und am 18.3. wird sie zu 95% eingeleitet - nur glaube ICH NICHT, daß sie freiwillig so lange noch drin bleibt.
Zumal ich schon seit Tagen kräftige, immer regelmäßiger werdende Senkwehen habe.

Kopf hoch, Du bist in guten Händen! - und bald ist es überstanden und Du hast Dein Kind im Arm.

Weshalb möchten sie denn KS machen - wegen Deinen Werten?


LG Nita, 34+5

Beitrag von flieder1982 07.03.10 - 17:38 Uhr

Drücke Dir alle Daumen dass ihr es noch ein paar Tage schafft #klee Meine Kleine wurde bei 36+2 SSW per KS geholt, das war gar nicht mehr so schlimm, sie konnte alles alleine, und wachsen können sie draußen unter solchen Umständen manchmal besser als im Bauchi...

Viel Glück!!!

LG Isa