ABC Design turbo 6s gut oder schrott???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von debbie-fee1901 07.03.10 - 18:39 Uhr

Hallo frage steht ja schon oben!!!

Hat jemand mit dem KIWA erfahrungen???

Danke,

LG debbie

Beitrag von lunaa7 07.03.10 - 19:01 Uhr

Hallo,
also wir haben uns den zugelegt und ich finde ihn toll. Wir haben ihm im Geschäft ausprobiert und waren gleich überzeugt. Und wenn man nun mal keine 800 Euro oder so zum ausgeben hat, dann gehört das modell sicherlich zum guten mittelfeld.

lg
lunaa7

Beitrag von heike0479 07.03.10 - 19:08 Uhr

hallo,

ich kann mich nur anschließen!

wir haben auch den turbo6s (noch nicht im einsatz, steht aber schon bereit!). wir finden ihn echt gut :-)!

lg heike mit jan 3 jahre und bauchpüppi lara 32.ssw

Beitrag von birkae 07.03.10 - 19:11 Uhr

Hallo,

zu dem Wagen kann ich nichts sagen, aber zur Firma.
Meine Meinung zu ABC-Design : FINGER WEG.

Das ist in meinen Augen ein absolut kundenunfreundliches Unternehmen.
Ich habe von denen einen Sportwagen gehabt. Nach 6 Wochen war der Wagen schon so verzogen, dass ich den Schwenkbügel nicht mehr ohne Gewalt einrasten lassen konnte. Und der Wagen wurde nicht stark belastet, da ja nur ein Neugeborenes darin lag. Also reklamiert. Nach 4! Wochen kam der Wagen im gleichen Zustand zurück. Also wieder eingeschickt. Diesmal dauerte es nur 2 Wochen und der Wagen wurde mit einem Begleitschreiben zurück geschickt. Darin stand, der Wagen sei gereinigt worden (und das mit drei Ausruffungszeichen.) . Das empfand ich als Schlag ins Gesicht, weil ich einen gesäuberten und im trockenen Hochsommer gefahrenen Wagen einschickte. Der Wagen selbst war aber immer noch schief. Da ich aber nicht noch länger auf einen Wagen verzichten konnte, habe ich den Wagen einfach weiter benutzt. Und nach ein paar Monaten flog die erste Nietverbindung raus. Daraufhin habe ich mir einen neuen Wagen (diesmal nicht von ABC-Design) gekauft und den defekten Wagen dem Händler zurück gegeben und das Geld zurück erhalten. Ich wollte nicht abwarten, bis mein Baby mit dem Wagen zusammenbricht.

Und im Internet habe ich noch andere negative Bewertungen zu ABC-Design gefunden. Wenn dein ausgesuchter Wagen immer funktionieren wird, wirst du mit ABC-Design nichts zu tun haben. Aber das weißt du leider im Vorfeld nicht...

Deshalb mein Rat: schreibe den Wagen lieber jetzt schon ab und suche dir einen, hinter dem die Herstellerfirma auch steht!

LG
Birgit

Beitrag von alina06 07.03.10 - 19:41 Uhr

HAllo,

wir haben 2 Wagen von ABC Design im Einsatz udn sind sehr zufrieden. Übrigens auch den Turbo 6s.

Gruß
alina

Beitrag von schneckchenonline 07.03.10 - 20:42 Uhr

Ne Freundin hatte ihn- SCHROTT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich empfehle Dir nen Quinny. Da stimmt das Preis-Leistungsverhältnis.
Wir hatten (und haben jetzt immernoch) den Quinny Speedy SX mit Adapter für Maxi Cosi und Tragetasche. Leicht, wendig, stabil und im Auto klein.

LG, Tanja

Beitrag von locke02 07.03.10 - 21:06 Uhr

Hi Debbi,

du wirst hier tausend verschiedene Meinungen bekommen.....
Ich denke es kommt darauf an wie du den Wagen nutzen möchtest...und wie lange....

Eine Freundin hatte nen QUINNY, der ist bei jedem Bordstein zb, umgekippt, man hatte kaum halt, sie war sehr unzufrieden....

Eine andere hatte probleme mit Ihrem Hartan und eine andere sogar mit Teutonia....

Die meisten holen sich sowieso nur ein Markenwagen weil er halt ne Marke ist......

Mach deine eigenen Erfahrungen..

Ps: Bei meiner ersten hatte ich einen günstigen Wagen mit festgestellten Rädern, war damals kein Problem (wegen den Räder) und war zufrieden, nachdem sie gesessen hat habe ich mir eh nen Buggy geholt....

Glg Locke

Beitrag von scully81 07.03.10 - 21:34 Uhr

Wir haben uns den Turbo 6s von Abc- Design gekauft. Würde ihn nicht nochmal kaufen.
Er ist jetzt seit fast 7 Monaten im Einsatz. Er rostet an den Schrauben schon, wackelt also nicht mehr so stabil, schlechte Verarbeitung (die Decke passt nicht auf beiden Seiten), viel zu breit, läßt sich schwer schieben wenn etwas im Korb liegt, ich kann ihn nicht mit einer Hand mal schieben.

Und er passt nicht so gut in den Kofferraum (Corsa B). Es nervt das man den Aufsatz immer erst abmachen muß.

Hätte viel lieber einen anderen Kinderwagen gekauft. Also etwas mehr Geld ausgegeben.

Beitrag von linagilmore80 08.03.10 - 09:19 Uhr

Wir haben uns den Kinderwagen zugelegt und ich bin sehr zufrieden. Bevor er aber bei uns zum Einsatz kommt, wir er noch gewachst und geölt (aber mit Silikonöl!), das steigert die Haltbarkeit enorm genauso wie das passende Regenverdeck.

Ansonsten: Er geräumig, er ist wendig, er nimmt im Bus kaum Platz weg und ich finde der Preis stimmt - sehr zufrieden.

Zum Kundenservice kann wenig sagen, aber ich weiß, dass z.B. Hartan erstens teuer und zweitens ewig lange Lieferzeiten hat - auch für Ersatzteile. Und dafür, dass es mein letztes Kind ist, werde ich definitiv nicht 600€ und mehr ausgeben.
Ich habe auch noch Erfahrungen mit Zekiwa, Hauck und Babywelt sammeln dürfen: Der Kinderwagen von Zekiwa war nur schwer zu lenken und hat nach 18 Monaten die Räder verloren. Bei Babywelt ist der Kinderwagen nach 3 Jahren gebrochen und der Kinderwagen von Hauck war schon nach wenigen Wochen schrott.
ABC-Design liegt preislich in der Mitte und das Verhältnis stimmt.

LG,
Lina