Gestörte Frühschwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von sabse 07.03.10 - 18:59 Uhr

Hallo,

weiß das jemand von euch?
wollte mal Fragen ob bei einer gestörten Frühschws.
die Gebärmutter weiter wächst und die Mutterbänder sich noch dehnen?

Danke schonmal :-)

Lg Sabse

Beitrag von tina981 07.03.10 - 19:03 Uhr

Ja,auch da kann alles noch weiterwachsen. :-(

Beitrag von frechdaxx 09.03.10 - 12:30 Uhr

Ja, leider gibt es sowas.

Teilweise hat man sogar nach einer Ausschabung noch SS-Symptome. Das HCG muss ja auch erst wieder abgebaut werden.

Ich selbst hatte eine Missed Abotion mit Ausschabung. Die Fruchthülle war gewachsen, Dottersack war da ... aber die Frucht selbst hat sich nicht wirklich weiterentwickelt. in der 10. Woche noch immer kein Herzschlag.

ABER: ich hatte alle SS-Symptome, die man so haben kann. Meine Brüste haben noch 1 Woche nach der AS wehgetan. Ich hatte ein Ziehen im Unterleib, Schwindel, Müdigkeit etc. etc.

Das ist eben der Unterschied zwischen eine natürlichen Fehlgeburt/natürlichem Abgang und einer missed abortion, die eine Ausschabung notwendig macht ...

Lg und alles Gute