schwanger trozt negativem Test?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dropsi 07.03.10 - 19:37 Uhr

Hallo,

sagt mal, ist jemand von euch schwanger trotz negativem Test?
Bin mittlerweile 9 Tage überfällig und seit ich aufgepasst habe war mein Zyklus auch sehr regelmässig (2x22Tage, 2x23Tage)
Habe 2x getestet (nach 4 und 8 Tagen) beide waren negativ.
Jedoch habe ich mittag getestet, nicht am Morgen.
Seit ein paar Tagen ist mir auch fast den ganzen Tag schlecht, nicht schlimm aber immer da.
Kennt ihr das? Ging es euch ähnlich?
Danke für euere Antworten

LG
Katrin

Beitrag von 72010 07.03.10 - 19:59 Uhr

Geh doch mal zum Gyn. und lass da nochmal testen.

Beitrag von 87katja 07.03.10 - 20:04 Uhr

Huhu...

Du ich hab insgesamt 3 verschiedene Tests gemacht. alle waren negativ. Und man siehe da ich bin schon in der 34. ssw :-D

Ich würd mich auf die dinger nie mehr verlassen. als ich dann zum arzt bin hat er mir eindeutig sagen können das ich schwanger bin.

Am besten zum arzt da kannste dich wenigstens drauf verlassen ;-)

LG

Beitrag von dropsi 07.03.10 - 21:22 Uhr

Morgen früh ruf ich gleich an und lass mir einen Termin geben.
Wehe, er hat diese Woche keinen mehr für mich!:-D

LG
Katrin

Beitrag von schmerle123 07.03.10 - 23:25 Uhr

ich war 2 mal schwanger trotz negativem test. habe aber leider beide male auch verloren...will dich nicht beunruhigen. aber ich zähle auch nicht immer auf diese dinger. wie gesagt, erst der doc hats im us festgestellt. nun bin ich in der 18. ssw und diesmal war auch der test positiv....halte uns mal auf dem laufenden...