hab da mal eine frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jasi21ausboenen 07.03.10 - 20:39 Uhr

ich weiß gehört net her



sind hier frauen die schwanger sind bzw waren und der partner sie im stich gelassen haben,

habt ihr danach einen partner kennengelernt, hat er akzeptiert das ihr SS seit???

interessiert mich gerade mal so

Beitrag von sonnenblume535 07.03.10 - 20:43 Uhr

Hallo,


ja ich habe ihm gesagt ich bin schwanger, er hat von seinen Eltern damals die entscheidung bekommen wir oder das Kind und weg war er!


das ist ganze 8 jahre her, ich habe jetz einen lieben Mann und wir bekommen ein gemeinsames Baby und meine Tochter liebt er als wäre sie seine eigene!


Also keine Angst!

Beitrag von luro 07.03.10 - 20:50 Uhr

Hallo

Ja bei mir war das sooooo

Na ja als ich so in der 12 Woche war sagte er er sei noch nicht so weit so eine verantwortung zu übernehmen und ist gegangen.Ab da war ich allein ...
Wo das Kind dann da war kam er und meinte ob wir es noch mal versuchen wollten da machte ich ihm beine ....
Na 2 monaten als ich meine Tochter bekommen habe lernte ich meinen Jetzigen Mann kennen bin nun 12 Jahre verheiratet und bekommen nun mein 4 und letztes Kind .......Er wollte uns beide haben und hat lange gekämpft so etwas gibt es :::::. ;-)