Autositz - bitte Empfehlungen -

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nugi82 07.03.10 - 20:56 Uhr

Hallo ihr Lieben,


ich bin auf der Suche nach einem passenden Autokindersitz.
Ich muss dazu sagen, dass wir nur am Wo. mit dem Auto unterwegs sind. Unter der Woche fahre ich manchmal mit Freunden weg, deswegen muss der Sitz nicht so schwer sein etc. Der Sitz wird also nicht ständig im Auto sein.

habt ihr vielleicht Empfehlungen die ihr machen könnt?
Wäre sehr Dankbar.

LG

Nugi82

Beitrag von sabsi1986 07.03.10 - 21:00 Uhr

welches alter?;-)

Beitrag von nugi82 07.03.10 - 21:02 Uhr

oh sorry,

14 Monate :-) wiegt 10 Kg :-)

Beitrag von sabsi1986 07.03.10 - 21:06 Uhr

gerade die 2. sitze sind alle relativ schwer!
wir haben den römer king plus und sind sehr zufrieden damit!;-)

Beitrag von shorty23 07.03.10 - 21:11 Uhr

Hallo Nugi82,

das ist echt schwer, da was zu empfehlen! Ich würde ehrlich gesagt in den Babymarkt fahren und welche ausprobieren. Ich wollte gerne den Maxi Cosi Tobi und meine Tochter sah darin völlig verloren aus, die Kopfstütze ging nicht mal annährend bis zu ihrem Kopf runter usw. Wir haben jetzt den Römer King Plus und darin sitzt sie sehr gut. Das Anschnallen finde ich da allerdings nicht so gut wie beim MC, die Träger sind irgendwie recht steif und es geht nicht so einfach wie beim MC. Viele empfehlen ja auch den Kiddy aber der ist mit Fangkörper und meine Tochter hat sofort geschrien wie am Spieß bei dem Ding. Wir haben die drei getestet:
MC Tobi
Römer King Plus
Kiddy comfort pro (?)
Schau mal hier beim ADAC, welche gut getestet wurden und probiere die, die bei euch gehen (Isofix?) mal aus http://www1.adac.de/Tests/Kindersicherung/Kindersitze/ergebnistabelle_suchmaske.asp?ComponentID=276015&SourcePageID=275983

LG

Beitrag von srilie 07.03.10 - 21:11 Uhr

Maxi Cosi Priori XP, getestet und mit 150 Euro noch relativ preiswert!

Beitrag von nugi82 07.03.10 - 21:24 Uhr

danke für die Empfehlungen :-)

Beitrag von anka8110 07.03.10 - 21:51 Uhr

Hallo,
also wir haben den als 2. Sitz und ich finde den blöd fest zu machen. Finde das ist voll viel gefummel. Wir haben noch den Maxi Cosi Tobi und der ist wirklich super. Den kann man super festmachen. Aber wie schon gesagt: am besten ausprobieren.
LG anka ;-)

Beitrag von atebe3004 07.03.10 - 21:49 Uhr

Kiddy infinity pro

Der ist nicht so schwer und lässt sich gut aus dem Auto nehmen, da er nicht extra montiert ist. Ausserdem hat er beim ADAC als einer der besten abgeschnitten wegen dem Fangkörper!!

Gruss Beate

Beitrag von lilja3 11.03.10 - 15:22 Uhr

Ich finde denn hier nicht schlecht der unter meiner VK zu verkaufen ist. Römer King TS. Super Urteile und vor allem leicht und schnell einzubauen was wichtig ist wenn man in utnerschiedlichen Autos den Sitz montiert (hatten unseren auch oft ein und ausgebaut weil dann bei Oma oder Shcwester mitgefahren). bei interesse verkauf eihna uch gerade für 50 EUR + versand. Nur bei einem Kind .

Lg
Snadra