das erste mal eine woche urlaub bei oma, was mitnehmen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von baby.love 07.03.10 - 21:01 Uhr

hallo zusammen,
bin gerade leicht überfordert... ich fahre das erste mal mit meinem schatz(18wo) für eine woche weg...
meine mutter meinte schon dass sie windeln etc. kaufen geht soll ihr ne liste machen, damit ich nicht alles mitnehmen muss. denn unser kofferraum ist mit dem kiwa eigentlich schon voll... #schwitz
jetzt weiß ich auch gar nicht was und wieviel ich überhaupt mitnehmen muss!!?? #kratz bodies, socken, schlafsack oder säcke, zwei sollte ich schon mitnehmen, oder?
was önnte meine mutter für mich sonst kaufen? steh grad voll auf dem schlauch... #aerger
vielleicht könnt ihr helfen... #bitte
gl baby.love

ps. ich gebe fläschen und habe ein spuckkind #hicks

Beitrag von lieka 07.03.10 - 21:18 Uhr

deine Mum hat ja ne Waschmaschine da kann man ja auch mal was waschen. Wir kommen eigentlich immer mit einem Schlafsack über die Woche hin. Ansonst überleg mal was du an einem Tag für ihn brauchst Klamotten technisch und rechne das hoch. und wie gesagt nach 3 Tagen kannst du ja ne Ladung waschen auch wenn die Waschmaschine mal nicht voll wird (die Omas stört sowas nicht :-) ) somit brauchst du nur sachen für 4 Tage oder du wächst halt na 2 Tagen bei deiner Mum. Handtusch wegen Baden brauchst du ja nicht kannst ja normale von deiner Mama nehmen brauchst somit ja auch keine für euch und hast schon so viel Gepäck gespart. Feuchttücher könnte deine Mum ja auch holen und de Packung Milchpulver.
Ich hab schon übelst viel mit wenn wir nur eine Nacht auswärts verbringen :-).

Beitrag von baby.love 07.03.10 - 21:21 Uhr

:-D hihi, ja das befürchte ich auch!! wir haben nur KEINEN platz im auto... :-[
danke für deine antwort #herzlich

Beitrag von lieka 07.03.10 - 21:33 Uhr

Bei uns ist der Kofferraum auch voll wenn der Kinderwagen drinn ist. Nehmen dann meist den Tragegurt mit (sehr Platz sparend). kennt deine Mama vielleicht jemanden der noch nen Kinderwagen da hat und den zur Zeit nicht braucht? Dann hättest du viel Platz!

Beitrag von baby.love 07.03.10 - 21:44 Uhr

das ist natürlich auch ne idee!!
tragetuch sind wir gerade am eingewöhnen... ;-)

Beitrag von sternchen7778 07.03.10 - 21:29 Uhr

Hallo,

wo schläft Dein Kleines denn dort? Brauchst Du ein Reisebett? Dann evtl. auch noch eine Einlegematratze und Spannbettücher?

Benutzt Du ein Babyfon/Angelcare, das Du auch bei Deiner Mutter brauchst?

Fläschchen müssen mit. Milchpulver kann Deine Mama ja besorgen. Brauchst Du ggf. noch eine Flaschenbürste? Wie bereitest Du die Flaschen zu? Mit Wasser aus der Thermoskanne? Hat Deine Mama eine Thermoskanne, die Du für das Wasser nutzen kannst, also ohne evtl. Kaffeerückstände o.ä.? Richtest Du das Pulver vorab in kleine Portionen? Hat Deine Mama irgendwelche Döschen, wo Du das Pulver reinmachen kannst?

An Klamotten würde ich das Übliche mitnehmen, um zwei Tage über die Runden zu kommen: Bodies, Socken (bei den momentanen Temperaturen auch Strumpfhosen?), Pullis, Hosen (bzw. Strampler), Schlafanzüge(?). Was dann verspuckt ist, kann Deine Mama ja in ihre Waschmaschine stopfen.
Schlafsäcke würde ich auf jeden Fall zwei mitnehmen. Auch nachts ist einer ja schnell mal vollgespuckt. Dann hast Du wenigstens noch sofort nutzbaren Ersatz.

Hat Dein Kleines ein Schnuffeltuch, Stofftier o.ä. das überall dabei ist und auch mit zur Oma muss?

Für den Kiwa würde ich noch eine Regenhaube einpacken. Und evtl. einen Fußsack (sorry, bei uns weht momentan ein eklig eisiger Wind)?

Pampers besorgt Deine Mama ja schon. Wie sieht's mit Feuchttüchern und Wickelunterlagen aus?

Bei einem Spuckkind würde ich noch Unmengen Stoffwindeln einpacken.

Wie oft wirst Du denn zu Deiner Mama fahren? Rentiert es sich evtl. solche langwährenden Sachen wie Reisebett mit Zubehör, Stoffwindeln etc. bei ihr zu deponieren?

Brauchst Du irgendwelche Medikamente für's Baby? Sab-Tropfen o.ä.? Fieberzäpfchen und Baby-Fieberthermometer würde ich auf jeden Fall einpacken.

Ui, mehr fällt mir momentan nicht ein. Ich hab's aber noch deutlich vor Augen, welchen "Auszug aus Ägypten" wir hier immer veranstaltet haben#schwitz...

LG, Sandra.

Beitrag von baby.love 07.03.10 - 21:42 Uhr

daaaaaaaaanke!!! oh mann... an bestimmt die hälfte hätte ich nicht gedacht.... #hicks
1000 DANK!!! #freu

Beitrag von dentatus77 07.03.10 - 23:35 Uhr

Hallo!
Wir haben eigentlich nur Kleidung mitgenommen, Schlafsack und etwas Spielzeug. Den Rest hat meine Ma besorgt bzw. ich habs dort selbst besorgt. Ein Kinderbett steht auch bei meinen Eltern.
Und wie meine Vorrednerinnen schon geschrieben haben, deine Mutter hat ne Waschmaschine!
Ach ja, Fläschchen und Spucktücher müssen natürlich auch mit ;-).
Liebe Grüße!

Beitrag von baby.love 08.03.10 - 08:43 Uhr

ja... das sind wohl die wichtigsten sachen...
aber ich denke immer ich könnte das wichtigste vergessen... bin nämlich so ne kandiatin mit dem... wenn der kopf nicht angewachsen wäre ;-)
aber meine mutti wohnt ja nicht auf dem mond... :-p

#danke für deine antwort