Immunabwehr zusätzlich stärken? Womit ?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von dina295 07.03.10 - 21:37 Uhr

hallo,

also ausser ausgewogener Kost und täglich frische Luft meine ich.....

soll es der Actimelbecher wirklich bringen?? oder gibt es Globuli oder anderes für die Kids?? oder dorch Sanostol und Floradix etc.??

Oder ist es rausgeschmissnes geld?

Habt ihr Tipps? Wir gehen auf dier Kiga zeit zu, nach Ostern geht es los und ich würd seine Abwehr gern unterstützen....sicher muss sich sein I-System erstmal aufbauen und dazu soll er auch die ein oder andere Ekältung mitnehmen aber vielleicht nicht so schlimm das er ständig zuhause bleiben muss...haben eh schon mit Mittelohrentzündungen zu kämpfen und mit den Bronchien....

Was ist empfehlenswert?

LG Dina mit Nevio 2,5J

Beitrag von binnurich 07.03.10 - 22:27 Uhr

symbioflour 1 - auch vorbeugebnd gegen Infekte der oberen Atemwege

Beitrag von joel-laurin 08.03.10 - 06:58 Uhr

Hallo,

wir stärken es mit Colostrum direkt. Kann ich nur empfehlen.

LG Sandra