wollte mal berichten Vom Abschliefen und Überkronene an alle die geant

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von chnander 07.03.10 - 21:54 Uhr



Also heute war ich 2 einhalb Stunden nun beim zahnarzt!
Er hat mir 4 (die oberen Frontzähne geschliffen ) Abdrücke gemacht und und und !
Privisorium erstellt !

Boah ich hatte 4 Spritzen bekommen und ich kann euch sagen es war nicht ganz ohne!
Er mußte viel Schleifen und und !Als dann die Betäubung etwas nachließ mußte er nochmal nachspritzen sonst hätte es sau weh getan!
Das habe ich dann schon gemerkt!

Dann bekam ich Provi drauf .Es ist weißer wie meine eigenen Zähne aber es geht !Da ist genau die abgeplatzte Ecke von meinem Frontzahn wieder zu sehen und so !Also sehen sie aus wie meine alten nur eben heller.-)

Ich hoffe nur das die neuen Kronen (Zirkoniumoxid Farbe A2)nicht so mit Ecken sind :-)

Ich würd eauch gerne ne schönere Zahnstellung dann haben also nicht mehr so krass den Überbiss wie ich ihn jetzt habe!Danach hat aber der zahnarzt nicht gefragt hmmmm


Ich bin ja mal gespannt !Meine Zähne unter dem Provisorium sind schon noch etwas empfindlich es zwickt also noch etwas !

Mal sehen ob das so bleibt !na er hat ja auch ganz schön dran rumgefriemelt und geschliffen aua!Denke mal da sind ja auch noch einige Nerven in dem Bereich!


Nun muß ich noch bis zum 17.3 warten dann kommen meine Kronen!
Mein Zahnarzt meinte kann aber sein das sie mir beim ersten mal nicht gefallen dann muß man nochmal was nacharbeiten!

Ich hab schon Schiß das es weh tut wenn die Provisorischen runterkommen !Die hat der so fest draufgedrückt das es bestimmt voll weh tut wenn die runtergemacht werden aua!

Nagut dann werde ich weiter berichten!

Danke an alle die mir geschrieben haben aber so ganz ohne war es schon nicht :-)

Nun ist das Schlimmste hoffe ich erstmal überstanden!


LG und euch einen schönen Wochenenfang!

Andrea

Beitrag von chaoskitty 08.03.10 - 09:42 Uhr

Du hattest eine Betäubung und hast das alles mit bekommen #schock#schock#schock?
Ich hab das auch hinter mir, aber ich war in Vollnarkose.
Selbst zum einsetzen der Kronen haben sie mich wieder schlafen gelegt. Bei mir waren es sechs Zähne.

LG

Beitrag von amaramay 08.03.10 - 09:42 Uhr

Hallo, meine Mutter hatte eine starke Zahnfehlstellung, schon seit Jugend an. Nun mussten ihr die kompletten oberen Zähne gezogen werden, da sie alle wackelig waren. Sie hat derzeit auch ein provisorisches Gebiss. Sie bekommt aber neue Zahnstellung, auch ein abgeplatztes Stück wäre nicht ins neue Gebiss bekommen. Allein ihr Provisorium sieht toll aus.

LG D.

Beitrag von chnander 09.03.10 - 22:56 Uhr

Hallo Chaoskitty :-)

Nee also für ne Vollnarkose ist mir mein leben zu lieb :-)das hab ich so ausgehalten und es war ok!Nur einmal mußte der Zahnarzt nachspritzen weil es dann doch etwas weh getan hat!Aber wieso zum Einsetzen der Kronen und rausmachen vom Provi eine Narkose?Nein ich denke mal das hättl man aus!

Wie zufrieden bist du denn mit deinen neuen Zähnen und hattest du Schmerzen hinterher vom Abschleifen und so?


Lg Andrea die Dienstag zum Anpassen der neune Muß :-)