heute NMT -> Frühtest machen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sjanss 07.03.10 - 21:57 Uhr

Hallöchen,

bin nervös ... Heute ist NMT (zumindest sofern ich meinen meistens 28-Tages-Zyklus als Maß zugrunde lege) ... habe hier einen SS-Frühtest liegen und bin mir unsicher, ob ich's überhaupt schon wagen soll zu testen. Was meint ihr? Oder ist Morgenurin vielleicht besser und genauer?

Grüsslie

Beitrag von diana-br. 07.03.10 - 21:58 Uhr

Nein, lieber noch bis Dienstag warten und mit Morgenurin und 10er Test machen...
Viel Glück

Beitrag von tatzi76 07.03.10 - 21:59 Uhr

Hi,

also dann hoffen wir morgen früh auf einen L I V E T E S T. oder?? Ich drücke Dir die Daumen und viel Glück morgen.

Ich glaub ich könnte gar nicht schlafen vor Aufregung.

lg tatzi76

Beitrag von stafford22 07.03.10 - 22:01 Uhr

He,

ich habe heute auch NMT und habe bereits am Mittwoch einen Frühtest gemacht und der war positiv!

Konnte nicht mehr warten.


Ich wünsche dir viel Glück

Beitrag von 81addison 07.03.10 - 23:17 Uhr

habe NMT getestet 3 tests waren alle positiv.. denke also du kannst testen...
Frage ist nur... denkst du es hat geklappt? ich hatte so ein Gefühl als wenn... sonst hätte ich sicher gewartet.. hat 15 Monate gedauert und ich habe in der zeit ganze 2 Tests gemacht vorher... also echt nicht oft...