Schoten zum Anbauen

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von schullek 07.03.10 - 22:12 Uhr

Hallo,

ich hoffe ja hier jemand mit etwas Ahnung zu finden...

Also: ich möchte im Sommer im Garten Schoten anbauen. Oder auch Erbsen, wie man es kennt. Die, die man als Kind direkt aus der Schale pulen kann und die dann schön süß schmecken. Kenne ich so aus meiner Kindheit und hat bereits einmal prima geklappt. Nur habe ich da niht darauf geachtet, was genau auf der Packung stand. Letztes Jahr dann, habe ich Markerbsen gekauft, die aber gar nicht gut geschmeckt haben, mein Sohn war enorm enttäuscht. So, dieses Jahr nun stehe ich vor der Wahl: Markerbsen, Schalerbsen und Zuckererbsen. Zuckererbsen wurde mir heute erklärt, werden dünn mit Schale gegessen. Bleiben die anderen beiden., Welche sind es denn nun?

lg

Beitrag von kimmy1978 07.03.10 - 22:20 Uhr

Hallo!

Die süßen sind die Markerbsen. Die kenne ich auch noch aus Kindertagen. Lecker.

Auch hier: http://www.rezepterang.de/gemuese/gemueserezept_1164.html


nachzulesen.

LG
Kimmy

Beitrag von schullek 11.03.10 - 16:45 Uhr

hallo,

danke für deine Antwort. Komme leider erst jetzt zum Antworten. Ich denke auch, das es die Markerbsen sind. Da habe ich dann wohl letztes Jahr einfach niocht so tolles Saatgut erwischt.
Also: auf ein Neues dieses Jahr!

lg

Beitrag von freyjasmami 07.03.10 - 22:40 Uhr

Für diesen Zweck bauen wir jedes Jahr ZUCKERerbsen an!
Für mein großes "Kind" (mein Mann), meine Tochter und nun auch meinen kleinen Sohn.

Du kannst die ganz normal rauspulen und naschen oder eben mit Schale (wenn die Erbsen drinnen noch gaaanz klein sind - sieht man ja durch die Schote) komplett als Beilage essen.

Wir naschen, der Rest (Schoten und Strauch) wird an die Kaninchen verfüttert.

LG, Linda

Beitrag von dani.m. 08.03.10 - 09:40 Uhr

So machen wir es auch! Die ersten jungen Schoten frisch und komplett, dann die dicken Erbsen. Ich liebe sie, wenn sie schon etwas zu reif sind #mampf

Beitrag von schullek 11.03.10 - 16:46 Uhr

hallo und danke für deine anwort!

ich habe jetzt beides da, zuckererbsen und markerbsen und so kann wohl nix schief gehen.

lg