Immunsystem stärken?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schnuppi112 07.03.10 - 22:40 Uhr

Hallo ihr Lieben,

mein Sohn (2,5) geht seit August in den normalen Kiga. Seit Wochen (glaube seit vor Weihnachten) ist er ständig erkältet, kannten wir vorher gar nicht. Wir hatten in den letzten Wochen kaum den Hustensaft abgesetzt, ein paar Tage später kommt der nächste Husten. Der Kia sagte, das is dann ein neuer Infekt.

Kann ich irgendwas machen, dass sein immunsystem nicht alles mit nimmt? Macht das überhaupt Sinn?? #kratz

LG
Sandra

Beitrag von woelkchen1 07.03.10 - 22:44 Uhr

Hallo Sandra, nein, das macht keinen Sinn.
Leider muß er diese Infekte durchmachen, damit sein Abwehrsystem lernt.
Nur dadurch kann sein Immunsystem richtig funktioniern.

Aber ich weiß, wie lästig das ist- meine Maus ist seit Kindergarteneintritt im Oktober krank. Langsam erkenn ich aber eine Besserung- es ist nicht mehr alles so schlimm wie am Anfang, und sie hat auch nur mal 1 Woche eine Krankheit und dann ist sie wieder fit für eine Weile.
Am Anfang ging sie die ersten 4 Wochen gar nicht mehr in den Kiga- weil eine Sache die nächste abwechselte.

Gesund ernähren und durch!

Beitrag von joel-laurin 08.03.10 - 07:03 Uhr

Hallo,

wir stärken unser Immunsystem mit Colostrum direkt.

LG Sandra

Beitrag von wasnun 08.03.10 - 07:32 Uhr

Hallo
Uns geht es genauso.
Leider müssen wir da jetzt durch.
Wir haben jetzt symbioflor aus der Apotheke geholt und geben es ihr jetzt tgl. 1x. Mal sehen ob es wirklich was bringt.
Sie nimmt es jetzt seit 3 Wochen (und wir haben es nun geschafft 4 Wochen am Stück ohne unterbechung die Einrichtung zu besuchen- aber ob es daran liegt???????????- rede es mir halt mal ein.:-p)
lg wasnun

Beitrag von xyz74 08.03.10 - 12:00 Uhr

auch wenn das viele Behaupten, es ist nicht normal, dass Kiga-Kids in dem Alter ständig krank sind!

Wir kennen das gar nicht.
Ich ernähre meinen Sohn und die gesamte Familie so, dass uns sowas erspart bleibt.
Wir hatten gerade mal eine kleine Erkältung im Winter :-)