Bebesound oder Angelsound?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sisal 07.03.10 - 22:51 Uhr

Hallo,habe gesehen es gibt unterschiede was findet ihr besser?

Beitrag von babe-nr.one 07.03.10 - 22:52 Uhr

bebesound funktioniert erst sehr spät!
also angelsound!
hat bei mir ab der 12/13. ssw geklappt!

Beitrag von love100 07.03.10 - 22:57 Uhr

okay danke für deine Antwort!

Beitrag von mami71 07.03.10 - 22:55 Uhr

Hallo,
für mich kam so was überhaupt nicht in Frage. Ich habe schon sehr oft gehört, das Frauen, die so ein Ding besitzen sich sehr verrückt machen.

Sie finden nicht gleich die Hertöne und drehen schier durch.

Diese Frauen sitzen mehr beim FA wie normal.

Meine Meinung ist, man sollte noch auf sein Bauchgefühl hören und ab der zeit wo das Kind zu spüren ist, setzt man das Ding sowieso nicht mehr ein.

Bewießen ist ja außerdem noch nicht, wie das baby darauf reagiert.

LG
Jana

Beitrag von love100 07.03.10 - 22:58 Uhr

Hallo,danke für deine Meinung aber das ist ja mein Problem mein Bauchgefühl ist nich eindeutig hatte 6Fehlgeburten und mega Angst!

Beitrag von mami71 07.03.10 - 23:02 Uhr

klar iat das dein Problem.

Ich hatte aber auch schon eine Totgeburt in der 38 SSW und eine Fehlgeburt mit Zwillingen.

Und trotzdem bleibe ich bei meiner Meinung, das man auf sein Bauchgefühl hören sollte.

Beitrag von babe-nr.one 07.03.10 - 23:11 Uhr

und wenn einem das bauchgefühl was schelchtes sagt?!
dann fährt man ins kh.
hat man ein as, findet die herztöne, ist man viiiiiel gelassener;-)

Beitrag von babe-nr.one 07.03.10 - 22:59 Uhr

ich hatte 3 fehlgeburten, und auch diesmal wieder blutungen!
das ding war mir gold wert!!!

es muss einem eben bewusst sein, das die herztöne gerade am anfang nicht immer direkt gefunden werden.

Beitrag von love100 07.03.10 - 23:04 Uhr

ich glaube auch das es mich beruhigen würde

Beitrag von baby.2010 07.03.10 - 23:16 Uhr

hi,ich hatte mal einen bebesound...der ging ja gar nicht#contradiesmal hatte ich den angelsound...#prohabe alles ab 12.ssw gehört!

als ersatz für einen arztbesuch ist er -auch laut packungsbeilage- nicht gedacht...aber ein tolles ding,wenn man sich nicht verrückt macht!!!!