Wecken zum Füttern??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jacki18 07.03.10 - 23:44 Uhr

Hallo ihr lieben..

Meine Frage steht ja schon oben..

Jana-Leonie kommt nur selten alle 4 stunden von alleine um zu essen. Wenn ich sie schlafen lasse, kommt sie mal nach 5 std mal später.
Meine Hebamme meinte aber es wäre wichtig das sie spätestens nach 4 stunden trinkt. Ich halte aber nicht viel davon sie zu wecken, ich denke wenn sie hunger hat dann meldet sie sich schon oder??

Also weckt ihr eure Kinder zum füttern??

Lg Jacki und Jana-Leonie (morgen 3 wochen)

Beitrag von sonne_1975 07.03.10 - 23:58 Uhr

Wie nimmt sie zu? Das ist das Wichtigste. Wenn sie gut zunimmt, dann brauchst du sie nicht wecken.

Kommt sie auch tagsüber nicht nach 4 Stunden? Nachts wäre es ja noch OK...

Lg Alla

Beitrag von jacki18 08.03.10 - 00:02 Uhr

sie nimmt mittlerweile gut zu und trinkt auch ihre 80-100ml pro flasche.

Sie hat Tage da kommt sie alle 4 stunden von alleine und dann eben 5 stunden nicht..länger hab ich bisher nicht gewartet hab sie nach 5 stunden immer geweckt.

Beitrag von canadia.und.baby. 08.03.10 - 07:47 Uhr

Ich habe meine Tochter NIE geweckt!
Selbst wenn sie mal 7 stunden geschlafen hatte und? dann hatte sie eben erst nach 7 Stunden hunger!!

Beitrag von sparrow1967 08.03.10 - 09:38 Uhr

Ja. In dem Alter auf jeden Fall.

Der Zuckerspiegel kann noch schnell und gefährlich sinken ( KANN- nicht muss) und die Kleinen sollten nach 4-5 Stunden trinken - notfalls wecken oder dreamfeeding.
Säuglinge, bei denen der Zuckerspiegel zu niedrig ist, sind zu schwach um sich zu melden.

Ab einem gewissen Alter braucht man das nicht mehr zu tun ( 6.-8. Lebenswoche). So weiß ich es von meiner Hebi.

Beitrag von kathrincat 08.03.10 - 10:41 Uhr

nein, sie kommt wann sie will, und es ist gut so, es werden auch mal zeiten kommen wo sie jede stunde will, auch das ist i.o.