Ein leckerer Tip zu Bolognese und eine Frage zu Schichtsalat

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von pakize 08.03.10 - 00:16 Uhr

Hallo,
ich wollte grad mal bei Chefkoch.de gucken was ein Schichtsalat ist und die meisten Rezepte sind so wie meine "gemischten" Salate mache#kratz

Soll der Schichtsalat nur gut aussehen? oder was ist dran?


Und wer Bolognese mag der sollte mal z.B. Spiralnudeln kochen und in eine Form legen und dann die Bolognese Soße darüber verteilen ohne zu verrühren und dann einfachen Joghurt mit Koblauch und etwas Salz zubereiten und dieses über die Bolognese geben! Das schmeckt so gut#mampf

Meine Kids lieben es ;-)


LG

pakize

Beitrag von swety.k 08.03.10 - 07:46 Uhr

Hallo Pakize,

kommt die Form dann noch in den Ofen? Wenn ja, wie lange? Oder wie ist das gemeint?

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von pakize 08.03.10 - 13:16 Uhr

Hallo,

in den Ofen muss das nicht mehr:-)

Es wird sofort serviert. Die Nudeln und die Soße muss noch warm sein und das Knobi-Yogi muss kalt sein#mampf


LG

pakize

Beitrag von emmapeel62 08.03.10 - 11:19 Uhr

Der Schichtsalat wird "geschichtet" und wird rund 24 Stunden vor dem Verzehr zubereitet. Deshalb ist er der perfekte "Mitbring-Partysalat" - da kann nichts zusammenfallen etc. Das Dressing wird on top draufgeben.

Gruß
emmapeel