Freitag war die OP

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mamavonmax1411 08.03.10 - 07:55 Uhr

Am Freitag war die Bauchspiegelung zwecks Eileiterdurchlässigkeitsprüfung. Aufgrund einer ELS hat ich nur noch eine Eileiter und die ist total kaputt, verkümmert, verstopft - also nicht mehr zu gebrauchen. Der Fa meint das es nur noch mit einer künstlichen Befruchtung geht- Na super.
JEtzt hab ich das problem das ich davon meinen freund überzeugen muss, das ich das unbedingt möchte. Wir haben schon darüber gesprochen aber er braucht für Entscheidungen immer zeit. Da wir auch nicht verheiratet sind wird es natürlich auch teuer. Das Höchstalter hab ich auch fast erreicht - oh mann, mir platzt der Kopf. Er meint nur - "alles nach der Reihe".
Vielleicht sollte ich meinen Kinderwunsch beerdigen - ich hab ja Gott sei Dank schon zwei Kinder, aber ich hätte eben gern noch eins. Bin total verzweifelt.

Musste mich mal auskotzen - danke fürs zuhören(lesen)

Beitrag von iseeku 08.03.10 - 08:13 Uhr

guten morgen!

wenn ihr nicht verheiratet seid ist das alter egal - als selbstzahler muss man da nichts einhalten.

wie stehts denn mit dem kinderwunsch deines freundes?
ich finde nicht, dass du ihn von deinem wunsch überzeugen musst - ist doch eine gemeinsame sache und er sollte das nicht "dir zuliebe" machen.

eine künstliche befruchtung ist kein spaziergang.
manchmal sollte man vielleicht mit dem glück, welches man bereits erleben durfte zufrieden sein.

alles gute!

Beitrag von mamavonmax1411 08.03.10 - 08:40 Uhr

ich denke du hast recht. Es ist jetzt ein langer WEg für mich, mich damit auseinanderzusetzen. ABer ich denke das wird schon. Die Zeit wird es zeigen, was es noch gibt oderauch nicht.