Wie Kinderzimmer dekorieren, wenn wenige Zeit später Umzug

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von emily1807 08.03.10 - 08:37 Uhr

Hi,
wie sind auf Wohnungssuche. ET ist der 02.06.. Nun werden wir "kurz" vor der Geburt auch nicht mehr umziehen , sondern tendieren die Zeit danach an. Ist auch nicht einfacher mit kleinem Baby, aber davor wird zu viel Stress.

Das Zimmer streichen werden wir nicht, sonst müssten wir es ja kurze Zeit später wieder weißen.

Nun hab ich mir überlegt, ob es vielleicht irgendwo schöne Malvorlagen gibt und ich Bilder male (Tiere, Disney whatever) ausschneide und diese mit Power Strips an die Wand pinne ...

... ich bin aber unschlüssig.

Hat vllt. noch jemand ne Idee?

Beitrag von wunschmama83 08.03.10 - 08:52 Uhr

Hallo!

Wir haben auch nicht wirklich ein "tolles" Kinderzimmer gemacht. Wir ziehen zum 1.6. um. Unser Kleiner kam heute vor einer Woche zur Welt. Ich habe aus dem Internet Winnie Pooh Bilder ausgedruckt (farbig) und in Ikea Bilderrahmen gemacht. Die hängen nun an der Wand. Ebenso eine günstige Bordüre für 10 Euro von Baby Walz.
Eigentlich mag ich Winnie Pooh nicht. aber ich hatte zusätzlich noch 4 Bilder davon.

Ich hab die übrigens auch mit Powerstrips befestigt. Ein Mobile über den Wickeltisch und es sieht ganz nett aus.


lg!

Beitrag von hoffnung2010 08.03.10 - 08:59 Uhr

hi,
also wenn ich eh kurz nach geburt umziehen würde, würd ich gar nich so einen großen aufriss machen, ehrlich gesagt... meinste dein baby registriert die ersten wochen die disneyfiguren an der wand??? oder die farbe an der wand??! (wobei man soweit ich weiß, heut auch gar nich mehr alles wieder in weiß hinterlassen muß....) - dein baby brauch ein kuschliges bettchen, wo es in ruhe schlafen kann und eltern, die für das kind da sind, das is eigentlich schon alles.

also ich würds mit deko-objekten, die man aufstellen kann, bissl hübsch machen, aber die wände lassen, wie sie sind. warum jetzt noch nen haufen arbeit machen, wenn ihr eh bald dort weg wollt?!

so seh ich das :-)

lg hoffnung2010

Beitrag von leboat 08.03.10 - 09:10 Uhr

wir ziehen auch knapp 2 monate später um und ich werde daher gar nichts mehr machen...sie schläft ja eh bei uns sodass sie ihr kinderzimmer hier ja gar nicht nutzen wird als solches für die paar tage hier noch...
werde mich dann um so mehr im neuen austoben #huepf

Beitrag von rmwib 08.03.10 - 09:26 Uhr

Ich würd da gar nix machen, wenn ich sowieso direkt danach ausziehe.

Ich würd allerdings definitiv vorher umziehen, nie wieder möchte ich mit einem Baby umziehen. Mein Keks war ein halbes Jahr als wir umgezogen sind, früher ging nicht, weils mir nach der Geburt echt dreckig ging und ich auch schlimm krank wurde und ich will das niemals wieder #schwitz

Beitrag von nsd 08.03.10 - 09:26 Uhr

Hallo,

wenn ihr kurz nach der Geburt umzieht, dann würde ich mir nicht so viele Mühe machen und lieber meine Energie in die neue Wohnung setzen. Klar man möchte ein schönes Kinderzimmer haben, aber ich glaube am Anfang interessiert sich das Baby noch nicht für Deko im Kinderzimmer.

Such nach Deko-Sachen, die du auch in der neuen Wohnung haben willst.

Beitrag von matildal 08.03.10 - 09:32 Uhr

Also unser Kinderzimmer wird evtl. auch erst später fertig, weil wir das OG unseres Hauses noch umbauen. Ich habe schon geplant wie es aussehen soll, aber zunächst wird der kleine Mann bei uns im Schlafzimmer sein Reich haben - ohne Deko;-)

Ich würde, wenn du unbedingt ein bisschen Deko haben willst, günstig nach Wandtattoos gucken, da gibt es welche, die man wieder leicht lösen kann und ca. 20€ kosten. Die kannst du dann über dem Wickelplatz und dem Bettchen drapieren!

Dem Baby ist es echt egal! Aber du musst dich natürlcih wohl fühlen!

Beitrag von flammerie07 08.03.10 - 11:51 Uhr

ganz ehrlich, ich hab das Kizi erst gebraucht, als mein sohn so 6 monate alt war. geschlafen hat er bei uns und gewickelt hab ich oft im bad - da ists ja auch immer schön warm. von daher würde ich dir raten, die gestaltung des zimmers einfach zu verschieben und die zeit zu nutzen um dir schon gedanken über das "richtige" zimmer zu machen ;-)

glaub mir, am anfang interessiert es noch nicht wirklich, welche figur sich an den wänden befindet.

lg
flammerie07