Jetzt mal im ernst... positive Tests erst nach NMT?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von luise85 08.03.10 - 08:47 Uhr

Huhu, ich schon wieder.

AAlsoo, ist es wirklich häufig so, dass man erst nach NMT positiv testet und vorher negativ?
Bitte mal Erfahrungsberichte :-)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=489490&user_id=631177

Ganz lieben Gruß!

Beitrag von mumpeltrine 08.03.10 - 08:50 Uhr

Kannst ja mal im SS-Forum nachfragen! *lächel*

LG Sandra.

Beitrag von luise85 08.03.10 - 08:51 Uhr

Nö, die antworten mir immer nicht...Find ich gemein :-(

Beitrag von mumpeltrine 08.03.10 - 08:52 Uhr

Oh, das ist ja echt schade! :-(

Beitrag von schneckchen71 08.03.10 - 08:50 Uhr

Hallo

also ich schau ja diesen Zyklus sehr viel im Forum und hab bei ganz vielen gelesen, dass sie vor NMT schon geteste haben und das positiv.

Ich bin da ganz ehrlich, wenn meine Tempi wieder steigt und der Hauch von Möglichkeit einer SS besteht, dann werde ich ab ES+10 mit einem 10er anfangen zu testen

LG

Beitrag von nickymaus30 08.03.10 - 08:51 Uhr

moin luise ,

doch das kommt oft vor das man paar tage nach mnt positiv testet sogar bis nach einer woche nach mnt ...kommt drauf an wie schnell das hormon im körper gebildet wird .

bei den frauen die vor mnt posi. testen bei denen bildet sich das hormon HCG schneller ...

ich hoffe ich konnte dir etwas helfen ..

lg nicole

Beitrag von luise85 08.03.10 - 08:52 Uhr

Ja, danke dir #klee

Beitrag von pupsi77 08.03.10 - 08:52 Uhr

Mh....ich bin auch es+11oder12
und meine ganzen tests sind negativ!!

Mannooooooo....... das nervt!

Manche testen anscheinend wirklich erst nach nmt!
Aber das ist wohl eher die Außnahme!

Bin auch noch hoffnungsvoll....aber das bin ich schon seit 8 Monaten und jeden Monat kommt die Mens pünktlich wie ein Uhrwerk!

Man sollte wirklich das testen lassen und einfach auf die Mens warten!

lg
sarah

Beitrag von luise85 08.03.10 - 08:53 Uhr

Aber mit testen machts doch viel mehr Spaß ;-)

Beitrag von pupsi77 08.03.10 - 08:54 Uhr

mir nicht mehr......
das geht langsam ins GELD!!

Beitrag von luise85 08.03.10 - 08:55 Uhr

Ich hab die 10'er von babytest.de, 30 Stk. für 20€ ich fand das relativ günstig.

Beitrag von pupsi77 08.03.10 - 08:56 Uhr

ja nachdem ich bei den günstigen immer vls hatte....bin ich zur der teuren Kategorie übergewechselt!!

AUTSCH!

Dann wirds teuer!

Beitrag von luise85 08.03.10 - 08:58 Uhr

Ja, das stimmt.

Ich drück dir die Daumen, dass du bald positiv testest #klee

Beitrag von pupsi77 08.03.10 - 09:04 Uhr

Danke...ich dir auch!

Ich werde wohl noch die 3 Monate mitmachen und dann gehts zur IVF!

Lg
sarah

Beitrag von tosse10 08.03.10 - 09:07 Uhr

ICH!!!! Heute bei NMT +1 oder +2. Wobei der rosane Pregnafix nur ein kaum wahrnehmbare Linie hatte. Der CB digi aber eindeutig SCHWANGER sagt.

LG

Beitrag von pupsi77 08.03.10 - 09:37 Uhr

Wie leicht war die linie?
Meinst du bei es+11 hätte er noch negativ
angezeigt?


Beitrag von nele27 08.03.10 - 09:08 Uhr

Moin,

also das kann vorkommen, wenn z.B. der ES sich verschoben hat. Wenn Du dann bei ES+11 testest und bist in Wirklichkeit erst ES+8, dann kann der Test trotz Schwangerschaft negativ ausfallen.

Allerdings glaube ich das bei Deinem ZB nicht, da war der ES wie angezeigt...

Ansonsten halt nur, wenn der HCG-Wert sehr langsam steigt... aber die meisten testen ab ES+10/11 positiv.

Will Dir nicht die Hoffnungen nehmen, aber die meisten TEsts zeigen recht früh an, was Sache ist. Tut mir Leid!
Wenn Du absolut sicher sein willst, hilft eh nur abwarten ...

LG, Nele

Beitrag von tinaaic 08.03.10 - 10:14 Uhr

Also bei mir ist's mit den 10 er Tests erst bei NMT +2 leicht positiv. Auf der Packung steht schon ab ES +7 und ich bin ES+16