Abendbrei-Reis- oder Schmelzflocken?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sandycandy86 08.03.10 - 09:18 Uhr

Hallo zusammen,

unsre Maus bekommt seit kurzem Abendbrei. Da die fertigen pappsüß sind, mache ich den immer selber aus Reisflocken, Wasser und etwas Obstbrei. Den liebt sie auch.
Ich habe Reisflocken genommen weil ich dachte, dass Schmelzflocken dick machen.
Jetzt habe ich schon von einigen gehört, dass Reisflocken nur den Magen füllen und nicht richtig sättigen (Nährstoffgehalt). Dafür seien Schmelzflocken besser.

Wie macht ihr das? Wie ist da nu?
Ich hoffe ich bin danch etwas schlauer;)

LG Sandra

Beitrag von combu779 08.03.10 - 09:45 Uhr

Hallo Sandra,

ob Du Deinem Kind jetzt Obstbrei gibst oder Milchbrei macht keinen Unterschied. Der Fruchtzuckergehalt ist genauso hoch.

Ich würde Dein Rezept eher für den Nachmittagsbrei später nehmen und wenn Du unbedingt selbst mixen willst, dann nimm Schmelzflocken. Du musst in jedem Fall bedenken, dass beides noch nachquillt. aber wenn Deine Maus das bisher gut vertragen hat, dann ist ja gut.

Im Übrigen solltest Du vielleicht die Schmelzflocken in Milch quellen lassen, damit sie sich langsam an Kuhmilch gewöhnt.

LG Kati

Beitrag von vivienmami 08.03.10 - 11:21 Uhr

Im Übrigen solltest Du vielleicht die Schmelzflocken in Milch quellen lassen, damit sie sich langsam an Kuhmilch gewöhnt.
#kratz

ich mache sicher auch nicht alles richtig-aber im ersten LJ sollte ein baby KEINE Kuhmilch bekommen!!!!und die kleine scheint ja auch erst 5,5monate alt zu sein.also ich würde meinem kind das nicht geben!!!!

Beitrag von alini 08.03.10 - 12:14 Uhr

Hi Sandra,

wir haben Reisflocken. Ich mache daraus nachmittags eine Brei mit Obst und abends einen mit Pre-Milch-Pulver. Die fertigen Brei finde ich auch unglaublich süß.

Mit Schmelzflocken kenne ich mich nicht aus, aber wir kommen mit den Reisflocken prima zurecht. Hirse geht auch. Ich glaube schon, dass der Nährstofgehalt gut ist, sind ja Vollkornflocken.

Guten Hunger
alini