Alptraum mit schönem Erwachen!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bigmama29 08.03.10 - 09:22 Uhr

Hatte Samstag nacht auf einmal frisches Blut am Toilettenpapier, mein Mann und ich sofort ins Krankenhaus. Hatte eine total liebe Ärztin, die sofort nachgeschaut.
Und dann die Nachricht es war eine Blutung außerhalb, hatte einen Riss an den Schamlippen, den Babys geht es gut.

Sie hat noch einen Ultraschall gemacht;
ja und dann kann der Augenblick, ich habe sie das erste mal gesehen und auch ihren Herzschlag.
Sie sind beide gut entwickelt und gesund, und das Herz hat kräftig gepumpt.
Mein Gott hab dann geweint wie ein kleines Kind.

Ja das war ein aufregendes Wochenende, das kann ich euch sagen.

Beitrag von andra74 08.03.10 - 11:30 Uhr

Hallo,

deine Erleichterung kann ich sooo gut nachvollziehen.

Ich bin letzten Mittwoch mit mensstarken Blutungen ins KH gegangen. Ich habe mich so entsetzlich hilflos gefühlt. Es lief einfach aus mir heraus.

Da ich schwanger mit Zwillingen bin, war ich mir schon sicher, dass sich zumindest eins von beiden "verabschiedet" hat...und dann: beide Herzchen haben gepocht (6+3). Die Beiden hat das überhaupt nicht beeindruckt.

Woher die Blutungen kam, weiß bis heute keiner so genau. Mir wurden 3 Tage Bettruhe im KH verordnet - was auch mal seeehr angenehm war. Gestern nochmal US - beide sind gewachsen und lümmeln sich fröhlich in meiner Gebährmutter herum. #verliebt

Uns weiterhin alles Gute

Andra