Nespresso-Trinker bitte....

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von similia.similibus 08.03.10 - 09:34 Uhr

...entkalkt ihr eure Nesspressomaschine ausschließlich mit dem Entkalkerzeugs von Nespresso oder lasst ihr auch handelsübliche Entkalker durchlaufen?

LG
simsim

Beitrag von mother-of-pearl 08.03.10 - 09:35 Uhr

Hi,

ich habe mir im Baumarkt eine Flasche Entkalker gekauft und benutze den auch für meine Nespresso-Maschine. Das Entkalker-Set von Nespresso ist mir viel zu teuer. Der günstige tut´s genauso. :-)

LG
MOP

Beitrag von flamboyant 08.03.10 - 09:45 Uhr

Hmm, ich habe meine bisher noch nicht entkalkt. Benutze sie aber auch nicht sooo oft. ;-) Langsam wird es aber Zeit für eine Entkalkung. :-p

Ich werde mir auch ein günstiges Produkt kaufen. Das von Nespresso ist mir auf Dauer zu teuer.

Beitrag von abraska 08.03.10 - 09:47 Uhr

Hi,

ich entkalke meine Nespresso-Maschine auch mit einem handelsüblichen Entkalkungsmittel.
Das andere ist mir viel zu teuer und einen Unterschied merke ich auch nicht...

Lg

Beitrag von rinni79 08.03.10 - 10:15 Uhr

Hallöchen,

wir entkalken unseren Automaten mit Handelüblichem Entkalker, denn da ist nix andere drin als in denen vom Hersteller. Hatten mal die Angaben verglichen, das vom Hersteller ist mir auch zu teuer.

LG.Co.

Beitrag von similia.similibus 08.03.10 - 10:36 Uhr

Ich danke euch! Das Entkalkerzeugs von Nespresso ist mir nämlich auch zu teuer. Dann werde ich jetzt mal handelsüblichen Entkalker durch die Maschine schicken! #danke :-)

LG
simsim

Beitrag von lebelauter 08.03.10 - 11:52 Uhr

wir nehmen nur das zeig von nespresso... haben die uns sogar geschenkt :-)

Beitrag von similia.similibus 08.03.10 - 11:56 Uhr

Ja, aber nur einmal. Dann musst du es kaufen. Oder?#gruebel

Beitrag von gunillina 08.03.10 - 20:16 Uhr

So selten, wie wir das machen müssen, mache ich es mit dem Nespressoentkalker.
Und ich bin na klar auch so blöd und glaube denen, wenn sie mir sagen, dass das herkömmliche die Maschine kaputt macht...#klatsch;-)
Naja.
Alle halbe Jahre mal so ein Ding für 10 Euro gekauft, das dann für zweimal reicht (oder?), finde ich jetzt nicht soo schlimm. Zumal ich sonst nur Essigessenz zum Entkalken benutze.
Was entkalkt ihr denn alle so?
Der Wasserkocher fällt mir ein, mehr nicht...#kratz
Gut, die Waschmaschine vielleicht noch, aber auch da kommt bei mir Essig rein.
Hmmm... #gruebel
Mache ich etwas falsch?