Jugendlieder schon im KiGa "Frauanarzt" - Bin ich zu spießig???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von bosima2209 08.03.10 - 10:03 Uhr

Hallo an alle,

ich habe mal eine Frage, bei der ich so allein nicht weiter weiß:

Mein Sohn ist im Januar 5 Jahre alt geworden und geht seit 2 Jahren in den KiGa.

Jetzt kam er die letzte Woche öfter mit neuen Liedern nach Hause. Aber das sind Lieder, die mir die Haare zu Berge stehen lassen. Anscheinend werden dort keine "Kinderlieder" mehr gesungen sondern alles andere.

Immer am frühen Nachmittag wird dort im KiGa eine CD eingelegt und die läuft dann für alle Kinder (die ganz Kleinen und die Großen) laut durch den ganzen KiGa.

Al erstes kam er mit dem Lied "Komm hol das Lasso raus, wir spielen Cowboy und Indianer", was ich ja noch nicht wirklich schlimm finde für 5 Jährige.

Als nächstes brachte er "Ich war noch niemlas in New York, ich war noch niemals auf Hawaii ..." von Udo Jürgens mit. Finde ich ja auch noch nicht unbedingtt schlimm, obwohl er es völlig falsch ausgesprochen singt, weil wahrscheinlich niemand da mal aufpasst und mitsingt und es den Kindern richtig lernt.

Das letzte Lied war der Hammer (wie ich finde). Ich hole ihn vom KiGa ab und wir gehen noch in den Supermarkt einkaufen. Dort stellt er sich dann plötzlich in absoluter "Rapper-Pose" hin, die Arme in die Luft und fängt an zu grölen (wirklich grölen, es klang wie ein alkoholisierter Jugendlicher) "Hey was get ab, wir feiern die ganze Nacht" von der Gruppe "Frauenarzt". Ich habe mir den Songtext mal angeschaut. Da kommen so Wörter (in der "zensierten" Version wegen Jugendschutz - na sieh mal einer an) vor wie "du hast abgekackt" oder "die Frauen zeigen was sie haben, sie sind sehr freizügig" vor.

MEINE FRAGE:
Bin ich zu spießig, wenn ich finde, dass dies keine adäquate Musik für meinen 5-jährigen Sohn ist??????

Beitrag von babysun1978 08.03.10 - 10:07 Uhr

Hallo,

also ich finde Dich jetzt nicht gerade spießig. Auch ich finde so eine Musik für Kinder in dem Alter nicht gerade angemessen. Es geht vielleicht nicht mal um die ersten beiden Lieder, die hören die Kinder vielleicht auch mal zu Hause (wer darauf steht...), aber das letzte find ich auch etwas viel.

Ich würde mal mit der Kitaleitung sprechen und meinen Unmut äußern. Vielleicht finden sich noch andere Mütter, denen es auch so geht wie Dir.


LG babysun

Beitrag von tauchmaus01 08.03.10 - 10:17 Uhr

Würde den Text mal als Kopie in die Kita bringen und die Erzieherin bitten das durchzulesen. Ich finde es unmöglich, auch dass die Kinder mit Musik beschallt werden.
Bei uns hat jede Gruppe einen CD-Player in einem extra-Spielraum und da können die Kinder sich LEISE Musik oder Märchen anhören.

Ich würde mich nicht beschweren sondern darfür sorgen dass diese Beschallung ein Ende hat, und zwar schon gestern ;-)

Beitrag von sandra1610 08.03.10 - 10:17 Uhr

Ich würde nicht mal im Traum dran denken, den Kindern im Kiga so eine Musik aufzudrehn (bin Erzieherin). Ich finde, das geht gar nicht, und mit spießig sein hat das nix zu tun.
Würde das mal ansprechen bei der Erzieherin oder Kiga-Leitung.

lg, Sandra

Beitrag von fritzeline 08.03.10 - 10:18 Uhr

Hi,
das letzte Beispiel find ich jetzt auch nicht so toll (stell mir da ziemlich schlechte Musik drunter vor)
Aber bspw. "Ich war noch niemals in New York" ist doch vollkommen in Ordnung, ein wunderbares Lied (finde ich) verstehe die Erwähnung i.d. Z. jetzt gar nicht. #kratz

Ich höre und singe mit meinem Kleinen auch Klassiker wie "Auf der Reeperbahn nachts um halb eins"

Beitrag von athena2004 08.03.10 - 10:23 Uhr

"Finde ich ja auch noch nicht unbedingtt schlimm, obwohl er es völlig falsch ausgesprochen singt, weil wahrscheinlich niemand da mal aufpasst und mitsingt und es den Kindern richtig lernt. "

Dies schrieb die Threaderoeffnerin zu dem von Dir angesprochenen Lied.

Alles Gute,

Athena

Beitrag von fritzeline 08.03.10 - 10:34 Uhr

"noch nicht unbedingt schlimm" klingt für mich nicht wirklich wie "völlig in Ordnung"
Aber darum geht's ja eigentlich auch nicht.

Diese andere Band da (kenn ich überhaupt nicht) find ich auch völlig daneben und würde mit den Erzieherinnen sprechen.
Frage mich auch, warum die überhaupt Musik laufen haben? #kratz

Beitrag von marathoni 08.03.10 - 10:21 Uhr

Um es mal ganz klar zu sagen. Ich würde mit der Kindergartenleitung sprechen. Das kann doch nicht wahr sein !! Da reden alle von Sprachförderung usw. Was soll denn dieser Schwachsinn, wenn die kids schon im Kiga mit solcher Musik beduddelt werden ? Da sind Kinderlieder angesagt, Reime, Gedichte, Wortspiele usw. Aber nicht sowas. Gegebenenfalls würde ich den Kiga wechseln. Sowas habe ich ja noch nie gehört. Das regt mich ziemlich auf !!!:-[:-[:-[:-[:-[

Beitrag von wort75 08.03.10 - 10:24 Uhr

wie schade.
bei uns läuft zwar der cd-spieler auch - aber nur kontrolliert für eine gruppe, die sich etwas anhört oder ein neues lied lernt. und sie lernen so süsse sachen. alles ganz klar kinderlieder und kindertexte. zum teil (im sport in der turnhalle) haben sie auch rapp - aber kinderrapp auf schweizerdeutsch. da wird dann gerappt, dass man ärmchen und beinchen ausschütteln soll und den popo bewegen müsse. süss aber auch schon ein bisschen cool.

weisst du, es gibt ja eltern, die ihre dreijährigen brithney spears nachmachen lassen in mini und erotischer pose oder als rapper-macker mit bier in der hand und goldkette und das witzig finden. ich denke, wenn das in der familie als cool gilt und anerkannt wird, dann passt das irgendwie in diese gruppe. bei mir wäre es nicht so. entsprechend sollte in der krippe ein fairer mix sein. ich würde es ansprechen und sagen, dass du diese art texte nicht gut findest für das alter. oder frag konkret, wie es dazu kam, dass das lied ausgewählt wurde. nur weils der praktikantin gefiehl? weil die cd verwechselt wrude..

Beitrag von binnurich 08.03.10 - 10:37 Uhr

da ist dein Sohn echt spät dran ;-)

meine Tochter (4) singt schon seit letzten Herbst "he was geht ab, wir feuern die ganze Nacht....."

Es läuft nicht im Kiga, aber es lief beim öffentlichen Eislaufen und es gibt genügend Kinder, die diese Texte beherrschen.

Ein Kind scheint auch die Rammsteintexte sehr gut zu beherrschen, der singt nämlich immer "Und der Wald er steht so schwarz und leer
Weh mir, oh weh und die Vögel singen nicht mehr und das Atmen fällt mir schwer..." und andere

Willkommen in der Welt, hier gibt es viele andere Einflüsse, als die Eltern.

Aber so richtig toll fände ich das auch nicht, wenn es offiziell im Kiga gespielt würde. Da würd ich dann schon eher kindgerechtes vorschlagen

Beitrag von binnurich 08.03.10 - 10:39 Uhr

aber bei genauerer Überlegung: tägliche Nachmittagsbeschallung geht eigentlich gar nicht. Das würde ich mir dann schon verbitten.

Beitrag von pizzafahrer 08.03.10 - 11:10 Uhr

eins vorweg: für den kindergarten passt das lied vielleicht nicht unbedingt, aber abgesehen davon, sind es doch genau diese "mit-gröhl" lieder, die die kinder schnell beherrschen und entsprechend gut finden.

die lieder, die ich unter ausschluss meines sohnes, "etwas" angeheitert mitsinge, sind oft genau dieselben, die er auch gut findet. und solange diese lieder auch im radio laufen, kann man wenig dagegen tun. aber wie gesagt, im "KINDER"-garten sollten auch "KINDER"-lieder gespielt werden. ist ja nicht so, das es da nichts gäbe.

Beitrag von fritzeline 08.03.10 - 11:22 Uhr

Bei mir laufen solche Lieder nicht im Radio #kratz

Beitrag von pizzafahrer 08.03.10 - 11:25 Uhr

bei mir schon #ole

Beitrag von fritzeline 08.03.10 - 11:31 Uhr

q.e.d. #cool

Beitrag von pizzafahrer 08.03.10 - 11:37 Uhr

da sehe ich beim besten willen keine veranlassung zu.

es ist so und fertig. #huepf

Beitrag von wunschkind8802 08.03.10 - 11:11 Uhr

Hallo,

mein knapp 5-jähriger Sohn singt das Lied auch - in genau der gleichen Pose und dem Gebrülle wie deiner - er hat es zwar vom Kiga, allerdings von seinem Kumpel.
Ich bin selber noch jung und alles andere als spießig - aber toll find ich es auch nicht, wenn mein kleiner Sohn solche Lieder singt... vor allem vor anderen Leuten.
Die wahrscheinlich denken, das wir diese Musik zu Hsuse hören... #schwitz

Liebe Grüße Wenke

Ps. Unsere Jungs können sich doch zusammen tun - vielleicht werden sie ja erfolgreich! ;-)

Beitrag von mutterschaf 08.03.10 - 11:38 Uhr

Also ich find`s spießig und ich hasse Partylieder, Hip-Hop und überhaupt alles ausser Metal. #cool
Aber Du hast ein Recht auf Deine Meinung und wenn Du unzufrieden bist, dann solltest Du das mit der zuständigen Stelle im Kiga klären.
LG,
Sandra

Beitrag von binnurich 08.03.10 - 13:03 Uhr

death metal im kiga - wäre auch mal was, leider können die Kids da nicht so mitsingen #huepf

Beitrag von scrapie 08.03.10 - 11:41 Uhr

Also ich fände es auch unter aller Sau!

Letztens war ich unterwegs und da kamen mir 2 Mädels entgegen die höchstens in der 4. Klasse sind... eine hatte auf ihrem Handy Musik angemacht und was lief da? Das Lied (ich glaub es war von Sido) N*** b*** mich (auf deutsch: Schwarzer Mann schlaf mit mir)...

da frag ich mich, ob die Eltern denn nichtmal schauen, was die Kinder so im Handy haben.

Die Mädels haben fein mitgesungen...

Beitrag von scrapie 08.03.10 - 11:45 Uhr

http://www.nomorelyrics.net/de/b_tight/679-bums_mich-songtexte.html

den netten Song hier ... war doch von B-tight und nicht sido.

Beitrag von pizzafahrer 08.03.10 - 11:46 Uhr

da gebe ich dir recht. wobei sido textlich sicherlich eine andere krangenweite ist, wie "frauenarzt".

Beitrag von scrapie 08.03.10 - 11:48 Uhr

ach die alten sidolieder (besonders die aggrozeit) sind nicht weit weg von den alten liedern von frauenarzt finde ich...

Beitrag von pizzafahrer 08.03.10 - 11:55 Uhr

mag sein, ich kenne mich da nicht wirklich aus. ich bin jetzt nur von dem song "das geht ab!" ausgegangen.

Beitrag von scrapie 08.03.10 - 16:04 Uhr

http://www.youtube.com/watch?v=ztLnwqzAKUU

der hat noch ganz andere lieder.... das was im fernsehen läuft ist seeeeeeeeeeeeeeeeeehr harmlos im gegensatz zum rest...

  • 1
  • 2