Mietvertragsfrage

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von keks40 08.03.10 - 10:27 Uhr

Hallo,
ich weiß nicht ob das jetzt wirklich hier hingehört, finde aber kein passendes Forum dafür.

Und zwar es geht um einen Untermietvertrag. Der Vermieter weiß bescheid, die Miete wird von meinem Konto abgebucht. Aus Gründen die ich nicht erwähnen möchte kann ich vorerst nicht selber als Mieter eingetragen werden.

So jetzt meine eigendliche Frage bevor ich so einen Untermietvertrag unterschreibe.

Der Mieter (ist ein Bekannter von mir) behält seinen Hausschlüssel von der Wohnung. (Er ist in der Wohnung nicht gemeldet)
Kann er dann ohne weiters die Wohnung dann betreten ohne das er sich vorher anmelden muss bei mir?
Denn das möchte ich auf keinen Fall. Wenn das so wäre würde ich den Untermietvertrag nicht unterzeichnen.

Danke für Antworten

lg
keks

Beitrag von sonne.hannover 08.03.10 - 10:50 Uhr

hm, schwierig. Aber ich denke mal, wenn er einen Schlüssel hat, wird er wohl auch in die Wohnung kommen.... oder ?!

Beitrag von bezzi 08.03.10 - 11:22 Uhr

Das war nicht die Frage.
Zwischen können und dürfen gibt es einen Unterschied.

Beitrag von bezzi 08.03.10 - 11:24 Uhr

Wenn Du die gesamte Wohnung als Untermieterin mietest, darf der Hauptmieter nicht ohne Dein Einverständnis in die Wohnung.
Um sicherzugehen, dass er es nicht ohne Dein Wissen macht, kannst Du das Schloss wechseln.