Frage an alle die schon einmal schwanger waren...oder sind

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kathy-80 08.03.10 - 10:46 Uhr

Mich würde es mal interessieren wie es bei anderen aussah - also der Zeitraum zwischen Eisprung und NMT. Habt ihr irgentwelche Veränderungen gespürt?

Beitrag von laleloo86 08.03.10 - 10:48 Uhr

Nein, garnichts. Mir ging es blendend. PMS hatte ich eh nie grossartig und von daher war alles top... aber ich muss sagen das ich in dem Zyklus auch nicht auf jede Kleinigkeit geachtet habe, da ich NIE damit gerechnet haette. An ZT 40 hatte ich dann positiv gestestet und mein "2. Strich" liegt gerade schlummernd in seinem Bettchen und wird in 23 Tagen schon ein ganzes Jahr alt #verliebt

Beitrag von nadine1013 08.03.10 - 10:50 Uhr

Nein, bei mir war alles genau wie immer.

Beitrag von tosse10 08.03.10 - 10:52 Uhr

07.02.2010 ZT 1 Regel
11.02.2010 ZT 5 heftigen Magen-Darm-Infekt. 16.02.2010 ZT 10 Spirale gezogen bekommen
17.02.2010 ZT 11 SB (hellrot), wahrscheinlich vom Spirale ziehen
18.02.2010 ZT 12 Mittelschmerz, GV
19.02.2010 ZT 13 (ES?) Mittelschmerz (ES?), laut Urbia-Kalender bei 27 Tage Zyklus (war der einzig bisher hormonfrei beobachtete lang)
20.02.2010 ZT 14 (ES? +1?) Mittelschmerz, GV (ES?), laut Urbia-Kalender bei 28 Tage Zyklus
21.02.2010 ZT 15 (ES+1/2?) GV
22.02.2010 ZT 16 (ES +2/3?) leicht flau, ZS morgens undurchsichtig später klarer und spinnbar; ziehen im UL und der Leiste
23.02.2010 ZT 17 (ES +3/4?) zs weiss aber spinnbar, recht viel; ziehen in UL und Leiste; leicht flau
24.02.2010 ZT 18 (ES +4/5?) immer noch leicht flau, 25.02.2010 ZT 19 (ES +5/6?) leicht flau, ziehen im Schambereich und OS-Innenseite, Brustspannen, ZS weniger und klarer
26.02.2010 ZT 20 (ES +6/7?) weniger flau; ganz leichtes ziehen im Schambeinbereich und im UL, sowie in der Brust; ZS weniger, weiss und nicht spinnbar,
27.02.2010 ZT 21 (ES +7/8?) ganz leicht flau, spannen in der Brust, ziehen im UL und Leiste ist verschwunden, ZS ganz wenig, undurchsichtig, nicht spinnbar
28.02.2010 ZT 22 (ES +8/9?) morgens Schwindel, wieder UL-ziehen, leichtes ziehen im Lendenwirbelbereich, ZS wenig
01.03.2010 ZT 23 (ES +9/10?) leicht Übelkeit, ganz leichtes Leistenziehen; ZS wenig Mumu hart
02.03.2010 ZT 24 (ES +10/11?) Brustziepen und UL-ziehen immer noch ganz leicht da, flaues Gefühl immer mal wieder, aber nicht mehr permanent, Mumu hart, ZS wenig
03.03.2010 ZT 25 (ES +11/12?) Mumu weicher und weiter unten, Haut wird unrein, SST negativ, nur abends kurz ein wenig flau
04.03.2010 ZT 26 (ES +12/13?) Mumu unverändert zu gestern, Unterleibsziehen, leichte Schmerzen im unteren Rücken, selten ein wenig flau
05.03.2010 ZT 27 (ES +13/14?) Mumu wieder etwas weicher, mittig; sonst nichts mehr
06.03.2010 ZT 28 (ES +14/15?) Mumu wie gestern, weiterhin mittig; Haut wird schlechter (SST negativ)
07.03.2010 ZT 29 (ES +15/16) UL-ziehen wie bei Mensstart, unreinere Haut, wieder leichte Schmerzen im unteren Rücken, Mumu wieder etwas fester
08.03.2010 ZT 30 (ES +16/17?) SST POSITIV


So, dass ist eine Kopie der Sachen, die ich für mich selbst diesen Zyklus festgehalten habe. Hoffe es ist nicht total unübersichtlich und hilft dir weiter.

LG

Beitrag von tosse10 08.03.10 - 11:04 Uhr

ich habe normalerweise einen 27-28 Tage Zyklus und diese Aufzeichnungen gemacht um meinen eigenen Körper besser kennen zu lernen. Ausserdem dachte ich, im Falle einer Schwangerschaft (in den nächsten Zyklen) etwas zum Vergleich zu haben.

Beitrag von luise85 08.03.10 - 11:35 Uhr

An ES +14/15 noch negativ??

Das lässt mich ja hoffen #huepf

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=489490&user_id=631177

Beitrag von brinakira 08.03.10 - 10:59 Uhr

Das war ja das kuriose. Bei mir war alles wie als wenn ich meine Mens bekomme. PMS genau die gleichen wie immer (Unterleibsziehen, Brüste taten weh etc.). Nur eine kleine Veränderung habe ich festgestellt: Ich hatte ca. 1 Woche vor der Mens immer weißlichen Ausfluss. Den hatte ich in diesem Zyklus (Schwangerschaft) überhaupt nicht. Im Gegenteil, ich war staubtrocken.

LG
Brina (31.SSW)