An die ASS100-Geplagten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von turbokristel 08.03.10 - 10:55 Uhr

Huhu,

ich muss mal ein Silopo machen...

Ich nehme seit der 15. SSW ASS100 und JEDEN verdammten Morgen muss ich fast kotzen davon. Ich nehm schon die magenschonenden und man soll die ja auf nüchternem Magen nehmen, aber wenn ich dann nicht innerhalb von 5 min was esse, kommts mir wieder hoch. Letztens habe ich sie kurz vorm losfahren genommen und als ich an der roten Ampel stand, musste ich erstmal meine Kopf aus der Tür halten, weil ich dachte, es geht gleich los *peinlich*.

naja, ich hoffe, ich muss sie nicht mehr lange nehmen. Donnerstag hab ich FA-Termin, dann werd ich ihn mal dazu befragen.

Geht`s euch eigentlich ähnlich oder vertrag nur ich die Dinger nicht?!
Wie lange müsst ihr die nehmen?

LG Kristin, 29SSW

Beitrag von caterina25 08.03.10 - 10:59 Uhr

Die meisten Leute, die ASS 100 nehmen, essen immer erst, bevor sie die Tablette nehmen. Auf nüchternen Magen wird es sonst jedem schlecht, schwanger oder nicht! Und ASS 100 greift den Magen IMMER an. Und daher immer erst essen, dann nehmen!
Gute Besserung!

Beitrag von turbokristel 08.03.10 - 11:01 Uhr

Aber man soll die doch auf nüchternem Magen nehmen #kratz. das hat doch sicherlich nen Grund, oder?!

Beitrag von linagilmore80 08.03.10 - 11:35 Uhr

Nein, eigentlich nicht. Das kann Magengeschwüre auslösen, wenn man sie auf nüchternem Magen nimmt.

Beitrag von caterina25 08.03.10 - 12:23 Uhr

Meine Mutter und mein Vater nehmen die wegen Herzproblemen seit Jahren!
Der Kardiologe im Krankenhaus hat extra gesagt, erst gut essen, dann nehmen, weil sonst die Gefahr für Magenblutungen, Magengeschwüren auf Dauer so hoch ist. Und bisher ist alles ok.
ASS auf nüchternen Magen tut ja nicht gut.

Beitrag von rockygirl 08.03.10 - 11:21 Uhr

Hi,

ich nehm zwar kein Ass, sondern spritze Fragmin, habe aber auch schon Ass genommen und die Einnahme auf nüchternen Magen habe ich noch nie gehört und es macht auch pharmakologisch keinen Sinn. Aber wenn du es weiter so machen möchtest versuchs doch mal nachts, wenn du eh zum Pipi aufstehen musst. Ich mach das mit meinen Eisentabletten so und da verschlaf ich dann die Übelkeit, die auch diesen miesen kleinen Teile auslösen ;-)

Viel Erfolg
rockygirl

Beitrag von turbokristel 08.03.10 - 11:34 Uhr

Also, ich hab jetzt nochmal nachgeguckt und da steht:

"Nehmen Sie die magensaftresistenten Tabletten bitte unzerkaut möglichst vor der Mahlzeit mit reichlich Flüssigkeit (z. B. 1 Glas Wasser) ein."

Aber der Tipp, die Dinger nachts zu nehmen, versuch ich mal - DANKE :-)

Beitrag von finkipinky 08.03.10 - 11:46 Uhr

hallo, ich nehme jetzt schon über 1 jahr ass 100mg und ich kann mir nicht denken warum man die nüchtern nehmen sollte, es ist bekannt das ass auf den magen schlägt, gerade deshalb sollte man sie nach dem essen nehmen, ich mache das schon immer so und hatte auch noch nie probleme!

Beitrag von turbokristel 08.03.10 - 11:53 Uhr

Also, ich hab jetzt nochmal nachgeguckt und da steht:

"Nehmen Sie die magensaftresistenten Tabletten bitte unzerkaut möglichst vor der Mahlzeit mit reichlich Flüssigkeit (z. B. 1 Glas Wasser) ein."

Beitrag von finkipinky 08.03.10 - 12:01 Uhr

das sind ass protect oder?

Beitrag von turbokristel 08.03.10 - 12:05 Uhr

ja, genau...

Beitrag von finkipinky 08.03.10 - 12:12 Uhr

meine FÄ meinte die sind mist, also vielleicht holst du dir einfach wieder die normalen, da steht auch drin das man sie nach dem essen nehmen soll, ich nehm sie dann immer nach dem mittag...weil ich da am meisten esse, warte dann immer so ne halbe stunde nach dem essen und nehme sie! wie gesagt...bisher klappt es super....nur die doofen eisentabletten habe ich dazu nicht vertragen. nehme die ass wahrscheinlich aus dem selben grund wie du...habe eben deine vk gelesen...musst du denn auch spritzen?

Beitrag von turbokristel 08.03.10 - 12:45 Uhr

ja, wir nehmen sie wohl aus dem gleichen Grund #liebdrueck

Nein, ich muss nicht spritzen, ich habe die ASS diesmal gleich vorsorglich genommen. Es ist bis jetzt auch keine Plazentainsuffiziens vorhanden *aufholzklopf*.

Wie sieht`s bei dir momentan aus? Wenn du magst, können wir auch per PN weiterschreiben.

Ich werd Donnerstag mal meinen Arzt befragen - ich denke auch, dass ich sie bald absetzen kann - dann hätte sich das eh erledigt ;-)

Beitrag von polo6 08.03.10 - 11:59 Uhr

also mir wurde gesagt zum essen und so habe ich sie auch die ganze zeit eingenommen hab die noch nie nüchtern genommen,
lg katja 36+4