ich muss mich verabscheiden

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jazzmin83 08.03.10 - 11:07 Uhr

nach 15 wochen hier im ss forum muss ich leider wieder gehen.
ich hatte ja gestern hier geschrieben das ich bauchschmerzen hatte.bin dann auch ins kh gegeangen und als der doc dort us gemacht hatte habe ich beim ausziehen blut in meiner unterhose bemerkt zwar nicht viel aber es war da.
beim us war alles ok nur das blut beunruhigte auch den arzt weil ich risiko schwanger bin und am anfang der ss auch verbot bekommen habe auf aufregung und körperlich anstrengende sachen.
aber ich habe mich sogut wie die ganze ss aufgeregt.

ich bin nachst dort aufgewacht weil ich auf toi musste und aufeinmal sah ich das das ganze bett voller blut war#schock#heul
ich wusste sofort was los ist und habe erstmal nur geweint.
ich glaub hätt ich kein kind zuhause sitzen das auf mich wartet würde ich einfach wegfahren und nie wieder kommen.:-(
heute morgen wurde ich dann ausgesabt .
ich bin so fertig warum muss sowas nur passieren es war doch alles ok keine anzeichen ausser frühe wehen die ich aber in griff bekomm hatte.
ich werde mich erstmal aus diesen forum zurück ziehen und hoffe das keiner von euch sowas passiert.

in unendlicher trauer jazzmin mit#stern sowas von fest im#herzlich und viel trauer in der seele#heul

Beitrag von margarita73 08.03.10 - 11:11 Uhr

Liebe Jazzmin,

das tut mir sehr sehr leid für Dich und ich wünsche Dir ganz viel Kraft für die kommende Zeit!!!

Ganz liebe Grüße
Sabine

Beitrag von sarah05 08.03.10 - 11:12 Uhr

Oh nein,das tut mir sehr Leid :-(
#kerze

Beitrag von lunasxx 08.03.10 - 11:13 Uhr

Hallo Jazzmin,

das tut mir leid. #liebdrueck Hab bevor ich meine Tochter bekam auch eine FG mit Ausschabung. Man fühlt sich schrecklich. Aber es wird besser ... nicht sofort jedoch so nach und nach ...

Alles alles Gute #herzlich

Liebe Grüsse

Kerstin



Beitrag von prinzesschen29 08.03.10 - 11:13 Uhr

Lass dich mal #liebdrueck. Es tut mir sehr leid, was dir da passiert ist. Ich wünsche dir ganz fest, dass du die Kraft hast das zu verarbeiten.

Eine #kerze für dein #stern

Beitrag von nini-81 08.03.10 - 11:14 Uhr

Hallo jazzmin,

das tut mir sehr sehr leid für dich, finde gar keine Worte....
HOffe du kannst dich von diesem Schock gut erholen und hoffe, bald wieder etwas von dir zu hören.

Denke ganz fest an dich und deinen #stern

Nini

Beitrag von doschli 08.03.10 - 11:16 Uhr

das tut mir unendlich Leid..... und ich schicke dir viel Kraft.

Probier dich zu trösten indem du zu dir sagst, dass dem Sternchen vielleicht irgendetwas gefehlt hat und es vielleicht im Leben nicht zurecht gekommen wär....

Niemand möchte so etwas erleben. Ich habe eine Kollegin, deren Kind ist am ET tot auf die Welt gekommen..... obwohl ich dein Erlebnis als mega schlimm einstufe, gibt es Menschen die es 'noch Schlimmer' getroffen hat......

bussi...#klee#klee

Beitrag von iris-mama 08.03.10 - 11:17 Uhr

Es tut mir sehr leid für dich - ich habe das auch erlebt. Es war meine erste Schwangerschaft, und es wären Zwillinge gewesen.
Ich glaube Trost findet man nur, beim Kind zu hause, und seinem Partner - vergessen tut man das nie.
Versuche es wieder, damit das Kleine zu dir zurückfinden kann.
Ich bekomme bald meine 2. Tochter, und bilde mir ein, dass so meine Zwillinge zu mir zurückgefunden haben.

Alles Liebe
iris-mama

Beitrag von sternchen.4 08.03.10 - 11:19 Uhr

Das tut mir total leid.
Ich wünsche Dir viel Kraft #kerze