Kinderwunsch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mami060178 08.03.10 - 11:22 Uhr

Tja, das ist ja schön mit dem Kinder bekommen. Habe schon einen Sohn. Ich finde es ist an der Zeit ein zweites Kind zu bekommen. Aber der Partner sollte auch wollen. Meiner nicht. Bin echt etwas traurig. Wie soll ich mich bloß verhalten. :-(

Beitrag von majleen 08.03.10 - 11:24 Uhr

Hallo!

Das ist natürlich schade, aber wenn nicht beide wollen, kann man nur hoffen, daß sich das im laufe der Zeit ändert.

Liebe Grüße

Majleen

Beitrag von mami060178 08.03.10 - 11:28 Uhr

Das glaub ich nicht. Mein Mann möchte nicht mehr. Er schiebt eine zu kleine Wohnung und seine schon 14 jährige Tochter vor. Aber ich möchte auf alle Fälle noch eins.

Beitrag von janeengel 08.03.10 - 11:27 Uhr

Hallo,

ich habe meinen Mann fast 2 Jahre bedrengt, aber machte keinen Anstallt nach zu geben. Dann habe ich aufgegeben und wenn er mal mit dem Thema angefangen habe (nur um mich zu testen) dann bin ich nicht drauf eingegangen. Nachdem viele auch die aus der KiTa ihm gesagt haben das unser Sohn kleine Kinder mag sich um sie kümmert und beschützt, und auch ein ganz anderes Kind ist (suuuper lieb), hat er mich zu Weihnachten gefragt und das er jetzt bereit sei.

Also las Ihm zeit, dann kommt er von alleine.

LG Jane