Erkältung & Spazieren??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von -marina- 08.03.10 - 11:46 Uhr

Hallo #blume

Mein Kleiner (17 Wochen) hat seit 3 Tagen ziemlich Schnupfen und Husten. Weil heute mal wieder so schön die Sonne scheint, wollte ich eigentlich mit ihm spazieren gehen. Aber wegen der Erkältung bin ich mir doch etwas unsicher!

Soll ich besser mit ihm zu Hause bleiben oder doch eine Runde spazieren gehen??

LG

Marina&Etienne #herzlich


Beitrag von jayjayone 08.03.10 - 11:52 Uhr

Hi,

ich würde sagen, wenn Du den Kleinen gut einpackst, ist ein Spaziergang sogar sinnvoll. Frische Luft tut ihm grade bei Schnupfen gut. Ist ja bei uns Erwachsenen genauso.

Man sollte es halt bloss nicht übertreiben, aber ein kleiner Spaziergang, denke ich, schadet nicht.

Matthias kämpft auch grade mit Husten und wir sind
regelmäßig draussen (auch auf Anraten des Arztes hin)

Ciao Jayjayone mit Matthias (*03.02.2009)

Beitrag von alini 08.03.10 - 11:53 Uhr

Huhu,

ich würde ne halbe Stunde oder so spazieren gehen - gut einpacken!

Viel Spaß,
alini

Beitrag von miau2 08.03.10 - 11:57 Uhr

Hi,
gut einpacken und raus an die frische Luft.

Und mit dem Husten bitte zum Kinderarzt, wenn noch nicht geschehen.

Viele Grüße
miau2

Beitrag von spyro82 08.03.10 - 12:00 Uhr

Hey...

also so lange er keinen Fieber hat,IMMER raus...das ist sehr sehr gut für ihn.An der frischen Luft beruhigen sich die Atemwege und er kann auch viel besser schlafen dann!:-D

Also genießt die Sonne und raus mit euch!;-)


glg Sandra mit Pepe,Enie & Nike