So günstig, wie die Babysachen von Lidl sind...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von linagilmore80 08.03.10 - 11:51 Uhr

... aber sie sind echt nicht trocknergeeignet.

Heute habe ich ein paar neutrale Babysachen beim Lidl gekauft und gerade erst festgestellt, dass die nicht für den Wäschetrockner geeignet sind.
Bei Hema hatte ich mehr glück: Alles fürs Baby war auch für den Trockner geeignet.

Also beim nächsten Mal werde ich da besser aufpassen.

LG,
Lina

Beitrag von flammerie07 08.03.10 - 11:57 Uhr

ich hab schon sachen in den trockner gepackt, die laut etikett nicht dort hin sollten, aber ich habs auf niedrige temperatur/Mischgewebe bzw. schontrocknen gestellt und die sachen haben´s gut überstanden.

no risk no fun, ne??? ;-)
flammerie07, die es nach lust, laune und zeit macht: entweder rein in den trockner oder ab auf die leine

Beitrag von superschatz 08.03.10 - 12:44 Uhr

Hallo Lina,

ich halte mich nie an diese Sachen. :-D Außer es sind absolute Lieblingsteile. Ansonsten wandert ausnahmslos alles vom Zwerg in den Trockner. Ich wasche auch alle Bodys und Schlafsäcke bei 60 °C, egal was draufsteht.

Bisher ist nichts passiert. ;-)

Bei Nicki sollte man nur mit hohen Temperaturen aufpassen, das ist aber allgemein so. :-)

LG
Superschatz
http://www.erdnuss-flip.de

Beitrag von kikiy 08.03.10 - 13:16 Uhr

Also ich hau alles in den Trockner,auch die Sachen von Lidl! Bis jetzt hat noch nichts schaden genommen!

Beitrag von 19jasmin80 08.03.10 - 13:48 Uhr

Ich hab kein Problem mit den Sachen. Sie kommen einwandfrei aus dem Trockner heraus. Du solltest eventuell das passende Program für Babykleidung wählen ;)

Beitrag von tina279 08.03.10 - 14:35 Uhr

Ich weiß nicht, was drauf stand, aber ich hab das Zeug in den Trockner gepackt #cool
Trockne quasi alles, aber nur Frottee (Handtücher) auf hoher Hitze, den Rest auf Schontrocknen und meist nur so 20 Minuten und dann noch restfeucht auf den Wäscheständer.

Kompromiss zwischen Energieverbrauch, kuschelig weicher Wäsche und kurzer Wäscheständerstandzeit... ;-)

Nur rein damit!
lg Tina

Beitrag von dentatus77 08.03.10 - 16:36 Uhr

Hallo!
Ich hab total viele Sachen, wo draufsteht, dass sie nicht trocknergeeignet sind. Anfangs hatte ich einfach nicht darauf geachtet und mich erst einmal geärgert. Jetzt schmeiss ich mit Ausnahme von Wollsachen (selbstgestricktes) alles in den Trockner, und außer dass die Sachen einlaufen (auch die trocknergeeigneten!) ist nie was passiert.
Liebe Grüße!

Beitrag von berry26 08.03.10 - 18:44 Uhr

Hi,

also ich hab einige Lidlsachen und bis jetzt alles in den Trockner gepackt. Geschadet hat es nie, aber ich hab auch nie auf das Etikett geachtet.

LG

Judith

Beitrag von silberlocke 08.03.10 - 21:00 Uhr

hi
ganz einfach - bisher ist bei mir alles in den Trockner gewandert. Und bis auf wirklich gaaaanz wenig Dinge hat noch alles überlebt. Ich trockne halt im Schongang.

Was das nicht übersteht - genauso was meine Spülmaschine nicht überlebt an Geschirr - FLIEGT hochkannt. Das hat bei mir nix zu suchen....

LG Nita

Beitrag von geli0178 08.03.10 - 22:28 Uhr

Hallo Lina,

Babykleidung ist zum großen Teil trocknergeeignet. Vorsichtig würde ich bei Socken und Sachen aus reiner Wolle sein. Socken werden kleiner und reine Wollsachen werden leider etwas dünner. Also vorsichtig sein bei Omas selbstgestrickten Jacken und Mützen.

Viele Grüße

Geli

Beitrag von luzie2 08.03.10 - 22:38 Uhr

Hallo Lina,
ich packe auch fast alles in den Trockner. Was nie hinein kommt sind bei mir Socken und Strumpfhosen. Diese werden mit der Zeit immer enger und enger. Auf der Heizung sind die aber ratzfatz trocken.

LG Kiki