aprillies wie gehts euch den so?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von polo6 08.03.10 - 11:52 Uhr

wollt mal fragen wie es euch so geht?
ich hab total die wassereinlagerungen, und wohl diese beckenlockerung und das tut manchmal richtig weh vor allem wenn ich liege und auf stehen will oder das bein höher heb. ich bin langsam froh wenn alles vorbei ist nur irgendwie kann ichs noch net glauben bald noch ein baby hier zu haben.


lg katja 36+4 mit lena an der hand 3 j

Beitrag von m_sam 08.03.10 - 11:56 Uhr

Eigentlich geht´s gut. Habe gerade weiter unten gepostet, dass ich heute früh auf Glatteis hingefallen bin. War aber schon zur Kontrolle und es sieht alles gut aus. Man - sowas auch noch. Aber in ein paar Wochen ist es endlich geschafft. Aber hier gibt es noch so viel zu tun und mein Mann ist heute auf Geschäftsreise gefahren. Ich kenne mich! Kann dann nicht stillsitzen, will dann so viel erledigen. Dabei meinte die FÄ heute, ich soll mich mal paar Tage schonen....

LG Samy (35. SSW) + 2 Mädels

Beitrag von karsten_janine 08.03.10 - 11:57 Uhr

Huhu Katja!

Oje du Ärmste, das hört sich ja nicht gut an #liebdrueck
Mir geht es momentan eigentlich richtig gut, kaum Beschwerden und seid 4 Wochen auch kein Gramm mehr zugenommen...
Samstag haben wir mit Akkupunktur angefangen und so langsam kann ich es kaum erwarten, dass es losgeht, kann aber auch wie du noch nicht so Recht glauben bald ein Baby hier zu haben.

Ach und müüüüüdddde bin ich ohne Ende, sonst wie gesagt alles bestens. :-D

LG Janine mit Leana fast 3 und 37. SSW

Beitrag von sonne-1578 08.03.10 - 11:58 Uhr

hi ihr lieben
Bis auf Fussschmerzen geht es eigentlich.Könnte schlimmer sein.Muss heute nur noch zum Zahnarzt zur Kontrolle .
lg sonne-1578:-)

Beitrag von carrie1980 08.03.10 - 11:59 Uhr

Hi Katja,

ich fühl mich so körperlich ganz gut! Die Symphyse merke ich ab und zu - tut aber längst nicht so weh wie in meiner letzten Schwangerschaft letztes Jahr! Zum Glück...

Aber psychisch bin ich leider z.Z. extrem gestresst...das ist richtig doof!

Mein Mann arbeitet Vollzeit und renoviert danach so ca. bis 23Uhr oder manchmal bis Mitternacht unser Haus...wir müßen in 3 Wochen umziehen!!

Das heißt ich bin den ganzen Tag allein mit den beiden Kindern...unser Sohn ist zudem schon wieder krank....es ist MEGA anstrengend...

Ich bin froh wenn der Umzug über die Bühne ist - dann kann die Kleine von mir aus auch bald kommen *g*

Lg Carrie 33+3

Beitrag von sessy 08.03.10 - 12:04 Uhr

juhuuu bin heute 36+0 und naja ich freu mich wenn der Zwerg endlich da ist....mir ist heute etwas übel und ab und zu ziehts im Bauch....ich hatte schon öfter mit Senkwehen zu tun und der Bauch hat sich auch schon deutlich gesenkt....letzte woche hab ich meinen Schleimpfropf verloren (laut Hebigabi hat das aber null zu heissen)mein Zwerg drückt sich mit vorliebe gegen die Bauchdecke ,das kann manchmal ganz schön weh tun!
Auch mein Bauchnabel muss dran glauben,da wird dagegengedrückt was das zeug hält!
Manchmal hab ich nen verdammt heftigen druck nach unten#schwitz
ach ja und der kleene hat n ganz argen Schluckauf bestimmt 5 mal am Tag!!
Aber wenn ich viel mache wie zb.putzen oder so wie am WE (Tapeten in der neuen Wohnung entfernen)schmerzen mir ganz arg meine Beine und mein Rücken!!
Naja wir haben es ja bald geschafft!!

LG sessy mit Elias(4)und Noah(37ssw)

Beitrag von nordseeengel1979 08.03.10 - 13:21 Uhr

Hallo Katja,

ich war Heute im Krankenhaus, sollte einen Kaiserschnitt bekommen wegen BEL ( entbindet unser Krankenhaus nicht natürlich )... und was war ? Madam hat sich jetzt doch gedreht :-)

Ansonsten gehts mir "bescheiden"

Restles-Legs-Syndrom, ich könnte durchdrehen... Normal nehm ich Tabletten dagegen aber in der Schwangerschaft darfs ich nicht... Abends auf der Couch sitzen geht nicht mehr ab 18 Uhr ist stehen angesagt... Schlafen ist auch Luxus...

Symphysenlockerung... aua aua aua, den Gurt kann man vergessen :-[

Sodrennen, hab schon alles durch, selbst die Tabletten wirken nur noch ne halbe Stunde...

Ich bettel mein baby schon an, endlich zu kommen ;-)

Lg Nordseeengel 37.SSW

Beitrag von latonia 08.03.10 - 13:43 Uhr

Hallo ihr lieben Aprilmamis

Um es mit einem Wort auszudrücken *besch....*

Ja, ich weiss das eine #schwanger schaft gegen Ende hin kein Zuckerschlecken ist aber so langsam aber sicher komme ich an meine Grenzen. Wenn ich am Nachmittag nicht meine Familienpflegerin hier hätte....

Das Zwergerl drückt so stark nach unten das ich kaum laufen bzw sitzen kann. Es fühlt sich an als hätte ich eine Kanonenkugel zwischen den Beinen. Wehen habe ich auch immer wieder aber das kenn ich ja. Trotz Magnesium habe ich ständig Wadenkrämpfe *aua*
Aber für mich das schlimmste sind die eingeschlafenen Hände. Ständig kribbelt es in den Fingern und tut weh.
Meine Handgelenke kann ich kaum bewegen (ob das wirklich von der #schwanger schaft kommt?) Wasser hab ich eigendlich keins eingelagert.
Naja mal sehen was der Doc am Dienstag sagt

Danke fürs jammern!

LG Iris mit dem *frechen #ei* 34.ssw

Beitrag von leseratte.0232 08.03.10 - 14:04 Uhr

Hallo an alle Aprilmamis!

War heute bei meiner FÄ und es ist alles o.k.!:-)
Meine Schnute hat inzwischen ordentlich propere Wangen (oh oh.....)!Hoffentlich wird Sie nicht allzu schwer!#schwitz
Meine Fruchtwassermenge ist wieder im Normbereich und es bleibt dabei- es wird ein Mädchen.#huepf

Ehrlich gesagt war meine FÄ echt verwundert, weil ich Sie gebeten hatte noch mal nachzuschauen, aber nachdem ich Ihr von einigen Irrtümern die ich hier bei Urbia gelesen habe erzählt habe, hatte Sie durchaus Verständnis (hat mir aber versichert, das Sie bisher noch nie falsch lag).

Abgesehen vom Sodbrennen das immer mal wieder plötzlich auftaucht und dann den ganzen schäbbigen Tag anhält und der Tatsache, daß mir seit ein paar Tagen morgens wieder schlecht ist, fühl ich mich pudelwohl und etwas übermütig!

Putze im Moment als wenn es kein morgen gäbe, vor allem grundlegendes wie Schränke auswischen und neu sortieren (oder 30 Paar Schuhe putzen#hicks ).

Meinen Mann schicke ich ständig in den Keller was raufholen oder eben wieder wegbringen- der Arme!!!#schein


So, genug geschwafelt!Muß noch wischen!#hicks

LG
leseratte 35+1 mit Melina 6