An die mehrfachmamis.....!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von leo0504 08.03.10 - 12:04 Uhr

Hallo,

unsere Tochter Zoé ist 2 Jahre alt (Nov.07) und wir basteln nun im 3 ÜZ an einem Geschwisterchen. Mein Zyklus ist sehr caotisch seitdem ich die Pille abgesetzt habe.
1.ÜZ 31 ZT, 2.ÜZ 25 ZT und diesen Monat gehe ich von 28Zt aus, da ich am 14 ZT meinen ES gemerkt habe. Nun habe ich vorraussichtilich am 10.03. meine NMT und trotzdem bin ich Trottel heute losgefahren und habe mir einen Test gekauft und diesen auch gemacht....natrülich NEGATIV....

Eigentlich müsste ich es besser wissen...bei Zoé habe ich damals auch bei NMT-2 getestet und der war negativ und dann am NMT..direckt positiv...Vorallem habe ich heute wieder so nen billigen Pregnafix Test benutzt wobei ich weiß, dass Clearblue viel besser ist...habe ich ja damals gemerkt....also kann ich doch noch hoffen, bin aber irgendwie trotzdem enttäuscht...


Seit Ihr trotz eurer schon gesunden und tollen kinder auch so hibbelig beim zweiten...dritten oder mehr;-)
Es ist doch immer wieder neu spannend, oder?

Glg

Beitrag von saskia33 08.03.10 - 12:09 Uhr

Wir üben fürs 3.Kind #schwitz ;-)
Bin jetzt im 2 ÜZ,mache mich aber nicht mehr verrückt #cool

lg sas

Beitrag von fraeulein-pueh 08.03.10 - 12:12 Uhr

Pregnafix ist sicherlich genauso gut wie Clearblue.

Es gibt sogar nen 10er Pregnafix, während es von Clearblue nur mind. 25er gibt. (Jedenfalls soweit ich weiß.) Ein 10er Pregnafix könnt dir also viel eher anzeigen als ein CB.
Aber es kommt natürlich drauf an, welchen Pregnafix du gemacht hast. Außerdem könnte der Pregnafix an NMT durchaus auch positiv angezeigt haben oder eben umgekehrt, der CB an NMT-2 ebenfalls negativ.

Aber prinzipiell gibst sicherlich keine qualitativen Unterschiede zwischen Pregnafix und Clearblue.

Beitrag von dugong30 08.03.10 - 12:25 Uhr

Hallo,
ich hibbel beim zweiten definitiv mehr als beim ersten! Unsere Kleine ist von 12.07.
Damals habe ich immer nur gedact, dann halt beim nächsten Mal, während ich jetzt immer total enttäuscht bin!

Gruß

Beitrag von kyrou34 08.03.10 - 12:48 Uhr

huhu..grins...

ok, also du hast dir nen test besorgt*kicher*...ich heut auch und auch sofort drauf gestrullert(peri am 12.3.)..negativ.lach
aber ich wr neugierig wie nix.also bei meiner grossen hab ich gehibbelt wie sonstwas...klar,weil 4 jahre zuvor fg...da kann mans kaum erwarte.bei meinem sohn hingelegt,spass gehabt und kurz drauf abgepackten kuchen mit sprühsahne gemampft(ich hasse dat zeug)...
momentan bin ich recht hibbelg..habe ziehen und piecken im unterleib,schwindelig und immer kodderig im magen.
naja,abwarten und tee trinken.
ich bin gespannt was bei dir rauskommt und drück die daumen!