Wehen warens nicht-aber was dann??????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dreama22 08.03.10 - 12:11 Uhr

Hallo Mädels!
Bin jetzt bei ET+2#augen und langam könnte es mal los gehen.Heute morgen ging etwas blutiger Schleim ab (Schleimpfropf?!?).Die letzte Nacht hab ich kaum geschlafen,mir war übel und mein Bauch wurde ständig hart.Jetzt hab ich es immer wieder,dass es richtig fies nach unten drückt.Tut schon ordentlich weh.Hatte das auch heute früh,als ich zum CTG war,aber dort war nix zu sehen.Nicht eine kleine Wehe!!!:-[
Was könnte dass denn dann gewesen sein?

LG dreama die jetzt endlich ihr Baby will

Beitrag von morgaine01 08.03.10 - 12:20 Uhr

Hallo Du Arme!
Kopf hoch,es kann echt nicht mehr lange dauern,alles weist darauf hin,dass es bald losgeht:-D
Meine Hebi hat mir mal gesagt,als ich ungeduldig war,dass etwas Matratzensport mit dem Partner Wunder bewirken kann.
Aber auch wenn man partnerlos ist,kann man sich selbst was Gutes tun,Du weisswas ich meine#hicks
Ich hoffe,ich bin Dir nicht zu nahe getreten,aber es soll echt helfen!
#liebdrueck

Beitrag von lale2201 08.03.10 - 12:31 Uhr

Hallo.

Bei mir waren selbst unter der Geburt keine Wehen auf dem CTG zu sehen.
Hatte Rückenwehen.

Denke aber auch das es bei dir nicht mehr lange dauert.
Die anzeichen sprechen dafür.

Wünsche dir viel Glück das es bald los geht und eine schöne Geburt.

LG lale2201